Unsere Empfehlungen für Kinderbücher in letzter Minute! Alte Kinderbücher, neu aufgelegt, Weihnachtsgeschichten und Büchertipps zum Vorlesen

Alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Nein? Dann geht es Euch so wie uns. Wir sind noch weiter auf der Suche, wollen aber Euch an den Büchergeschenken teilhaben lassen, die bei unseren Kindern und uns die größte Begeisterung ausgelöst haben. Wir können sie nicht mehr unter den Christbaum legen, aber Ihr! Los geht´s zu den Empfehlungen für Kinderbücher!

Unsere Empfehlungen für Kinderbücher in letzter Minute!

Weihnachten mit Astrid Lindgren

Die schönsten Weihnachtsgeschichten von Pipi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Madita, den Kindern aus Bullerbü, u.a. Wer Astrid Lindgren mag, wird dieses Buch lieben! Es gibt einen so schönen Einblick in das schwedische Landleben, in schwedische Weihnachtsbräuche und begleitet Eure Lieblingsfiguren durch die Feiertage.

 

Frohe Weihnachten von Gertrud Caspari, Ernst Kutzer, Cora Lauzil

Frohe Weihnachten ist so ein Buch, dass man schon allein wegen seines schönen Einbandes gerne in die Hand nimmt, es ist das Buch, das man unter dem Christbaum am ersten Weihnachtstag den Kindern in Ruhe vorliest. Nicht nur klassische Weihnachtsgeschichten, sondern auch Gedichte zur Adventszeit mit nostalgischen Abbildungen erwarten Euch!

 

Fröhliche Weihnachten, Illustrator Fritz Baumgarten

Eine schöne alte Weihnachtsgeschichte vom Nikolaus und seinen Helferlein, den Engeln, wiederaufgelegt. Wir hatten dieses Buch sogar bei unserer Oma in der Kinderecke, so dass wir, wenn wir sie um die Weihnachtszeit unseren Kindern vorlesen, zurückerinnert werden.

 

 

Ach lieber Schneemann von Janosch

Eine wunderschöne Geschichte von Willi, dem Schneemann, der beim Förster zum Geburtstag eingeladen wird und auf einmal verschwunden ist. Wollt Ihr wissen warum?

 

 

Tomte Tummetott von Astrid Lindgren

Das Buch erzählt vom Wichtel Tomte Tummetott, der die schlafenden Menschen und Tiere auf dem Hof bewacht und Ihnen vom Frühling erzählt, der bald kommen wird. Unseren Kindern war er ein wenig unheimlich, wie er da mit seiner Knollnase durch die verschneidete Landschaft stapft – und doch haben sie ihn ins Herz geschlossen.

 

Der große Schnee von Selina Chönz

 

Das Buch „Der große Schnee“ von Selina Chönz erzählt die spannende Geschichte eines verletzten Mädchens, das von ihrem Bruder im Schweizer Schnee gerettet wird. Die Erzählung ist alt, die Botschaft bleibt so aktuell wie eh und je: dass man Menschen in Not hilft.

 

Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne

Kein anderes Kinderbuch hat unseren Kindern in den letzten Jahren so viel Spaß gemacht wie „Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne“. Wunderschön illustriert verfolgt Ihr die Geschichte von Kater Mika und Elefant Sebastian, die eine Flaschenpost mit einem Samen für eine Riesenbirne finden. Diese sprengt nicht nur ihr Haus, sondern ihr ganzes Leben. Was sie anschließend alles erleben, ist so fantasievoll und wunderschön gezeichnet, das man den Kindern gerne nachgibt, wenn sie es nochmal lesen wollen.

 

Erich Kästner erzählt

Selten hat uns ein Kinderbuch so lange beschäftigt wie die gesammelten Sagen, die Erich Kästner wunderbar kindgerecht zusammengefasst hat. Endlich verstehen wir, was Till Eulenspiegel eigentlich so getrieben hat, was Gulliver auf seinen Reisen bei den Lilliputanern erlebt hat, wie arg Münchhausen eigentlich geschwindelt hat und warum Don Quichote gegen Wildmühlen ins Feld zog. So schön erzählt, dass die Kinder noch nach dem Gute Nacht-Bussi darüber reden. Erich Kästner erzählt- Ein echt schönes Weihnachtsgeschenk!

Merken

Merken

Merken

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch...

1 comment

  1. Danke für die tollen Tipps! Ich ergänze:
    „Das große Gähnen“ – leider werde nur ich dabei müde, aber gut 😉
    „Teddys Weihnachten“ – stammt noch aus meiner Kindheit
    die Reihe „Zwergenstübchen“ für kochbegeisterte Kinder
    „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ – steht auf meiner Liste, wurde mir wärmstens empfohlen
    und für die kleineren: „Karlchen freut sich auf Weihnachten“ – ich kann es auswändig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.