Kindertransportfahrrad Zigo – Kinder rein und los geht’s!

Kindertransportrad Zigo Leader
Kindertransportrad Zigo Leader

Lange Wege laufen mit dem Kinderwagen? Ich war es wirklich leid! Irgendwas musste sich ändern, denn die Kinder wurden immer schwerer und mit einem Buggy nicht mehr gut zu schieben. Zudem wurden die Wege weiter.  Die Lösung mit dem Auto war auch nicht ideal, denn ständig Parkplätze in der Stadt zu suchen, wurde mir zunehmend lästig.

Ich benötigte also ein „fahrendes Etwas“, das verkehrssicher ist, 2 Kinder transportieren kann und nicht ganz so teuer ist, weil wir nur die Straße als Abstellmöglichkeit haben. Ich stieß im Internet auf das Kindertransportfahrrad Zigo Leader. Wir haben es jetzt seit einem Jahr und ich bin einfach begeistert! Die Kinder werden vorne  in einer „Kabine“ transportiert und nicht wie bei einem Fahrradanhänger gezogen. Man fühlt sich so im Verkehr sicherer, weil man die Kinder im Blick hat.  Ein großer Vorteil von Zigo zu den anderen Kindertransporträdern ist neben dem vergleichsweise günstigerem Preis, dass sich das Vorderteil, die Kabine abschrauben und  als Kinderwagen verwenden lässt (sieht dann aus wie ein Fahrradanhänger). Außerdem ist es super leicht (Alu-Leichtmetall-Rahmen), sehr einfach zu treten und man kann es als 7-Gänge-Rad bekommen! Eine Testfahrt kann man beim Radlbaur im Euro-Industriepark machen! Kostenpunkt: ab € 1449,-

http://www.myzigo.de/index.php/zigo-leader

[wp_ad_camp_1]

Vielleicht interessiert Euch auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.