Kinderwanderung auf der Winklmoos-Alm – Kennt Ihr die Muckklause?

Hier findet Ihr eine wunderschöne Kinderwanderung auf der Winklmoos-Alm bei Reit im Winkl. Die Winklmoosalm ist Euch wahrscheinlich vom Skifahren bekannt? Nicht nur im Winter, auch im Sommer kann man sehr schön auf der Hochalm wandern, praktisch ohne große Höhenmeter zu bewältigen und kommt an der bekannten Muckklause, einem Staudamm für die Holztrift, vorbei. Auf der Winklmoosalm hat man das Gefühl , in wirklich alpinen Gebiet zu sein und es breitet sich eine Landschaft von Bergen, der Lofener Steinberge und Wiesen vor einem aus, die man nur aus dem Hochgebirge kennt.

Der Rundweg (ca. 2-3 Stunden) eignet sich ideal für Sommerwanderungen, da er größtenteils im Wald ist.

Man fährt nach Reit im Winkl (ca. 1,15 Autostunden von München Hbf), nach Seegatterl, der Talstation der Bergbahn zur Winklmoosalm und nimmt dann die Mautstraße zum Parkplatz der Winklmoosalm. Dort parken wir und laufen dann in Richtung Sonnenalm und weiter in südliche Richtung, bis wir den Wegweiser Muckklause erreichen. Dann folgen wir immer der Beschilderung „Muckklause“. Zur Muckklause geht es schließlich eine Abzweigung hinab und diese Abzweigung sollte nur dann bewältigt werden, wenn der Kinderwagen große geländegängige Räder hat, denn es gibt ein paar steilere Passagen und Treppen zu bewältigen. Die Muckklause ist eine Staumauer, die früher für die Beförderung der Holzstämme (Holztrift) ins Tal genutzt wurde. 1792 wurde sie errichtet und steht heute unter Denkmalschutz.

Von hier geht man weiter über eine Brücke den Berg hinauf und erreicht einen großen breiten Weg, den man rechts abbiegt. Von hier an orientieren wir uns der Beschilderung „Möserstuben oder Winklmoosalm“ mit den Nummern 15,16. An der Möserstuben angekommen, einer alten Holzknechthütte, folgt man dann wieder der Beschilderung „Winklmoosalm, 16“ und erreicht nachdem man das Hochmoor und einen Naturweiher passiert hat, wieder die Wimklmoosalm. Dort hat man verschiedene Einkehrmöglichkeiten: Sonnenalm, Traunsteiner Hütte, Berggasthaus Almstüberl, Alpengasthof Winklmoos-Alm.

Bei der Sonnenalm waren die Kinder begeistert vom Spielplatz, wir Eltern allerdings nicht so angetan vom Essen. Hier muss man also abwägen, was einem wichtiger ist.

Als Navi-Koordinaten für den Ausgangspunkt Wanderparkplatz Winklmoosalm gebe ich Euch die Adresse der Sonnenalm, die Ihr leider nicht direkt anfahren könnt, aber direkt beim Wanderparkplatz liegt. Sonnenalm, Klammweg 2, 83242 Reit im Winkl.

Idealerweise kombiniert man die Wanderung auf der Winklmoosalm im Sommer noch mit einer Bade-Stippvisite im Weitsee (anderer Artikel in meinem Blog).

 

Vielleicht interessiert Euch auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.