Rodeln – Obere Firstalm am Spitzingsee

Endlich ist es soweit: Der Schnee ist da! Zumindest in den Bayerischen Alpen. Auf geht’s zum Rodeln von der Oberen Firstalm!
Für Kinder, denen es nicht rasant genug hinunter gehen kann, ist die Wanderung auf die Obere Firstalm am Spitzingsee sicherlich zu empfehlen. Gleich vorab: sie ist nicht Kinderwagen – geeignet.

Rodeln Obere Firstalm

Aufstieg

Nach ca. 1,5 Std. Autofahrt (Autobahn München – Salzburg, Ausfahrt Weyarn. Über Miesbach und Schliersee nach Neuhaus, nach dem Ortsende von Neuhaus rechts Richtung Spitzingsee zum Spitzingsattel) könnt Ihr am privaten Parkplatz am Spitzingsattel (4 € Gebühr) parken. Von dort aus ist die Obere Firstalm gleich rechts von der Straße, von der Ihr gekommen seid, ausgeschildert. Es geht von der ersten Sekunde an ca. eine Stunde lang stetig, aber moderat auf einem Forstweg bergauf. Achtung vor den hinunterfahrenden Rodlern!
Oben angekommen, wird man mit einem atemberaubenden Blick, einer schönen Terrasse, einem urigen Hüttenlokal und leckerem Essen auf der Oberen Firstalm belohnt. Bei unserem Besuch konnte man einen Blick in den Fuhrpark an riesengroßen Schneeräumern der Alm werfen, diesen beim Räumen beobachten – ein echtes Highlight für die Kinder, die heute noch davon reden.

Abfahrt

Und wenn ihr anschließend müde und satt seid, braucht Ihr Euch einfach nur auf Euren Schlitten setzen und in ca. 20 Minuten die 2,5 km lange Abfahrt bis zum Fuße des Parkplatzes hinunter rodeln. Auf der ganzen Strecke geht es nicht zu steil hinab, ab und zu muss der gemütlichere Fahrer doch kurz von seinem Schlitten steigen und ihn ein paar Meter bis zur nächsten steileren Passage ziehen. So erging es zumindest uns – unsere Söhne waren natürlich in einem Schwung unten. Da heisst es nur Augen zu und darauf vertrauen, dass sie heil unten ankommen. Für die Kinder (und Väter) ist es aber ein Riesen-Spaß!

Tipps

Zwei weitere Tipps: Freunde von uns haben sogar im letzten Winter mit ihren Kindern im Kindergartenalter dort übernachtet – es muss ein tolles Erlebnis gewesen sein und sich wie ein Kurzurlaub angefühlt haben.
Im Sommer ist die Obere Firstalm der optimale Zwischenstopp für eine Bergwanderung auf die Brecherspitz. Ca. eine Wander-Stunde von der Oberen Firstalm entfernt, ist sie in erster Linie für größere Kinder, die gerne die letzten Meter ein wenig kraxeln (kein Klettersteig, aber dennoch nicht ungefährlich), ein echtes Erlebnis.

Aktuelle Schneeverhältnisse und weitere Rodelgebiete findet Ihr übrigens hier.

Obere Firstalm, 83727 Spitzingsee, Tel.: 08026 / 73 02, info@firstalm.de

 

Vielleicht interessiert Euch auch...

1 comment

  1. Oh, das klingt nach einem tollen Tag! Und es liegt tatsächlich schon Schnee? Das ist ja wunderbar. Dann weiß ich, was wir am Wochenende machen werden. : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.