Ferien-Segelkurse für Kinder am Chiemsee

Sofern Ihr schon schulpflichtige Kinder habt und berufstätig seid, überlegt Ihr Euch vielleicht schon, wie Ihr die zahlreichen Schulferienwochen, die in diesem Jahr vor uns liegen,  überbrücken könnt. Wir haben einen richtig schönen Tipp für Euch: die Chiemsee Yachtschule (CYS) in Prien. In der Schule leben die Kinder wie auf einem Campus und können ab sieben Jahren in ein- oder zweiwöchigen Kursen das Segeln lernen. Wobei wir die zweiwöchigen Kurse mit Unterkunft und Verpflegung empfehlen würden. Denn in den Ferien sind die Kurse im Prinzip auf zwei Wochen angelegt und die Kinder wesentlich besser integriert, vorallem wenn sie auch auf dem Schulgelände wohnen (theoretisch kann man auch extern übernachten und nur an den Kursen teilnehmen).

[wp_ad_camp_1]

Die CYS gehört zum traditionsreichen Deutschen Hochseesportverband Hansa (DHH), der am Chiemsee schon seit über 80 Jahren Segelkurse anbietet. Die Schule hat zwei Wohnhäuser (je eines für Mädchen und Jungen) und liegt auf einem spektakulären Seegrundstück bei Prien. Die Schule ist sehr auf Kinder eingestellt – zu Ferienzeiten tummeln sich in den Kursen über 120 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland, aber auch aus anderen Ländern.

Die Jüngstenausbildung bzw. das Opti-Segeln, ist für Jungen und Mädchen zwischen 7 und 12 Jahren geeignet. Hierbei lernen die Kinder unter ständiger Aufsicht von mehreren Segel-Ausbildern das Segeln mit Optimisten-Jollen. „Optis“ werden vom Aufstehen bis zum Schlafengehen von den sogenannten „Opti-Tanten“ betreut und haben auch außerhalb der Segelausbildung jede Menge Spaß. Während eines Lehrganges gibt es dann auch noch einen gemeinsamen Segelausflug auf großen Yachten zur Fraueninsel sowie nacheiner  Motorbootüberfahrt eine Schatzsuche auf der Herreninsel.

Für Jungen und Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren gibt es die Juniorenausbildung. Hier lernen Kinder, die den Opti-Schein schon haben, aber für den richtigen Binnen-Segelschein noch zu jung sind, das Segeln auf größeren Booten. Und erlangen genügend praktische & theoretische Vorkenntnisse für den später zu erwerbenden  SBF-Binnen-Führerschein. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Kursmöglichkeiten – mehr Infos findet Ihr unter www.dhh.de/cys

Obwohl unsere Kinder noch zu jung für einen Segelkurs sind, kennen wir die Chiemsee Yachtschule sehr gut, da Inkens Mann als Jugendlicher hier selbst das Segeln gelernt und in der Folgezeit noch ein paar Mal als Kurs-Ausbilder gearbeitet hat.  Seit vielen Jahren kommen wir immer wieder als Wochenend-Segler an die CYS. Denn DHH-Mitglieder können an den Wochenenden zwischen den Kursen mit den hervorragenden Boote der Schule gegen eine geringe Gebühr segeln. Für segelbegeisterte Münchner ein Geheimtipp!

Fazit: Kein Schnäppchen, aber eine tolle Alternative, wenn Ihr Eure Kinder in den Ferien „auf’s Land verschicken“ und gut aufgehoben wissen wollt. Denn auf der einen Seite ist die CYS eine Sportschule mit klaren Regeln und strukturiertem Tagesablauf, auf der anderen Seite haben die Kinder hier in der großen Gruppe sehr viel Spaß beim Segeln, Schwimmen, Spielen, usw.

Chiemsee Yachtschule, Harrasser Straße 71-73, 83209 Prien, Tel: 08051 / 1740, www.dhh.de/cys

[wp_ad_camp_2]

Merken

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.