sendmoments – wunderschöne Karten für jeden Familienanlass

Anzeige

Es ist soweit! Der erste Schultag meines Sohnes steht vor der Tür. Ganz klassisch möchten wir zu diesem Ereignis unsere Familie mit Großeltern sowie seine Taufpaten zu einem Mittagessen einladen. Anstatt eine langweilige Email zu schreiben, haben wir dieses Mal liebevoll gestaltete Karten bei sendmoments bestellt. Für unseren Primus und uns ein genialer Auftakt für einen wichtigen Tag in seinem Leben! Denn wer erinnert sich nicht an seinen ersten Schultag?

sendmoments – wunderschöne Karten für jeden Familienanlass

sendmoments bietet Karten zu jedem Familienanlass an. Kurzzeitig haben wir über Taufkarten nachgedacht, die wir jetzt auf nächstes Jahr vertagt haben. Aber auch für Geburtstage, Konfirmationen, Firmungen, Karten zur Geburt und Jubiläen jeglicher Art hat sendmoments die geeigneten Einladungen. Und für uns vollbeschäftigte Mütter ein echter Segen: sie sind extrem schnell zu designen! Ihr könnt aus verschiedenen, sehr schönen Motiven aussuchen, die entweder eher in die kindliche oder in die festliche Richtung gehen. Je nach Anlass und Gefallen!

Die Textfelder lassen sich anklicken und mühelos verändern. Ihr könnt Fotos einfügen, Schriftarten verändern, Farben anpassen – die Karten nach Eurem Gusto designen. Aufgrund der bereits durchdachten vorgegebenen Textfelder war es mir ein Leichtes, eine stylische und ansprechende Karte zu kreieren. Ohne mich stundenlang zu verkünsteln, was mir bei anderen bekannten Printshops schon mehrmals passiert ist. Die Preise sind wirklich angemessen. Mein Mann war ehrlich erstaunt, wie günstig es letztendlich dann doch war. Und unser stolzer Schulanfänger ist selig und hat sich seine Einschlungskarte über sein Bett gehängt.

Unser Fazit: Für all diejenigen, die keine Zeit und Muße haben, selbst ins Bastel-Geschehen einzusteigen, dennoch eine individuelle Einladung für eine besondere Feier suchen, ist sendmoments die perfekte Lösung. Und was noch hinzu kommt: Ihr unterstützt ein Münchner Unternehmen!

Mehr zu sendmoments hier.

Vielleicht interessiert Euch auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.