Familienfreundliche Thermen um München

 

Wenn Ihr im Umland von München unterwegs seid und vielleicht das ein oder andere Ausflugsziel von mir unternehmt, dann ist es schön, den Tag in einer schönen Therme zu beenden. Denn Kinder lieben Wasser! Hier habe ich ein paar Empfehlungen.

Familienfreundliche Thermen um München

Rupertus-Therme in Bad Reichenhall

Das absolute Highlight ist die die neu erbaute Rupertus-Therme. Sie ist alleine schon architektonisch der Hit und befindet sich inmitten einer imposanten Bergwelt in Bad Reichenhall. Die Thermenlandschaft sollte man, wenn es die Kinder mitmachen, unbedingt anschauen. Denn es gibt tolle Außenbecken mit Bergblick und Riesendusche, eine Solegrotte mit Sole-Dampfbad und viele Relax- und Sprudelbecken. Im separaten Familienbereich mit dem großen kombinierten Lehrschwimm- und Familienbecken und dem flachen Kleinkindbecken, gibt es außerdem eine zwölf Meter lange Wellenrutsche und eine 120 Meter lange Reifenrutsche! Da wird also Kindern aller Altersklassen was geboten! Hier lohnt sich sogar ein Ausflug von München. Und unbedingt die Tageskarte nehmen, denn die 4-Stunden-Karte reicht bei langem nicht aus!

Rupertustherme, Friedrich-Ebert-Allee 21, 83435 Bad Reichenhall, Tel.: 08651/76220

Weitere schöne Thermen in Oberbayern:

Therme Bad Aibling

Die Therme in Bad Aibling ist in nur rund 45 Minuten von München Hauptbahnhof zu erreichen. Die Architektur ist schön und modern. Unter verschiedenen Kuppeln befinden sich bestimmte Themenbereiche wie Thermalbecken mit unterschiedlichen Temperaturen oder mit Unterwassermusik, Kneipp-Becken, ein Ruheraum und ein Dampfbad. Auch draußen ist es sehr schön und man kann sich an den Massagedüsen so richtig durchkneten oder sich im Strömungskanal im Kreis treiben lassen. Der Kleinkinderbereich ist auch ansprechend gestaltet und selbst meine fünfjährige Tochter konnte sich noch beschäftigen. Allerdings ist das Bad für ältere Kinder eher langweilig, weil es keine Rutschen o.Ä. gibt.

Therme Bad Aibling, Lindenstrasse 32, 83043 Bad Aibling, Tel.: 08061 / 9066 – 200

 

Vielleicht interessiert Euch auch...

2 comments

  1. Wir können noch das BADRIA in Wasserburg a.I. empfehlen. Keine wirkliche Therme, aber die Kids kommen voll auf ihre Kosten. Es gibt einen Minibereich, den tollen Gaudibrunnen mit Rutsche für Kinder ab 5 und die beiden großen Rutschen, eine davon mit Reifen, für größere Kinder. Außerdem kostet die Familienkarte nur 23€. Danach empfehlen wir einen Besuch im Restaurant Fischerklause am See. Es gibt außer dem Fischrestaurant oben auch noch ein kleines orientalisches Bistro (beides unbedingt reservieren!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.