Verkehrsmuseum – große Fahrzeuge für kleine Lokomotivführer

Was tun bei schlechtem Wetter? Für kleine Künstler hatte ich schon die Familienwerkstätten der Münchener Museen vorgestellt. Für kleine Technikfans kann ich das Verkehrsmuseum, oder das Verkehrszentrum des Deutschen Museums empfehlen. Von den ersten Automobilen über Oldtimer und Rennsportwägen, können auch Lokomotiven, ein ADAC-Hubschrauber und eine Zahnradbahn besichtigt werden. Super für die Kinder ist, dass sie neben dem riesigen Besichtigungsangebot auch durch manche Züge laufen dürfen oder sich hinter das Steuers eines LKWs setzen können. Schon ab einem Alter von 2 Jahren ist das Museum für Kinder interessant.

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist (U-Bahn-Station Schwanthaler Höhe), kann noch einen Umweg über den Hauptbahnhof machen und die neusten Züge im echten Einsatz betrachten.

Deutsches Museum Verkehrszentrum, Theresienhöhe 15, 80339 München, Tel. 089/500 806 762

 

Vielleicht interessiert Euch auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.