WAS TUN! im Lenbachhaus Das etwas andere Kunstprogramm

Seit drei Jahren bietet das Lenbachhaus ein hauseigenes Kunstvermittlungsprogramm an, das genauso genial wie vielen (noch) unbekannt ist. Kunstvermittlerin Martina Oberprantacher weiß ganz genau, was sie TUT: Kinder sich im Kontext der jeweiligen Ausstellung entfalten lassen. Ohne Vorgaben, was gemalt oder gebastelt wird, gemeinsam mit Künstlern in entspannter Atmosphäre. Das Programm ist oft Teil der Schau, die Vermittlungsfläche in die Ausstellung integriert.

WAS TUN! im Lenbachhaus

Interaktive Führungen mit Workshops für Familien

Am Di, 28. 2., Do, 2.3. und Sa, 4.3. 2017, jeweils von 14 – 17 Uhr finden Führungen und Workshops für Familien im Rahmen der Ausstellung über Thomas Bayrle „Serielle Loops, maschinelle Verwandlungen und mehr“ statt.  Der Einstieg ist jederzeit möglich, die Kosten belaufen sich auf 2,50 € p.P. zzgl. Eintritt.

Frischgebacken! Ein geführter Rundgang für Erwachsene mit Babys

Sobald ein Baby zuhause einzieht, denkt man erstmal, es sei mit Kunst und Kultur (und mit allem anderen) vorbei. Falsch! Das Lenbachhaus bietet jeden Monat einen Termin an, an dem Ihr Eure Babys im Kinderwagen zu einer Führung mitnehmen könnt. Und wenn es denn mal schreit, dann ist das auch kein Problem.

Dauer: ca. 1 Std.
Kosten: 2,50 Euro / Person zzgl. Eintritt
Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus, an allen Vorverkaufsstellen von München Ticket oder online erhältlich.

Atelier für experimentelle Aktionen

An mindestens zwei Sonntagen im Monat lädt das Lenbachhaus zur Entdeckungstour durch das Museum ein. Egal welches Alter, egal welche Frage, Idee, welchen Eindruck- hier könnt Ihr sie stellen und umsetzen. Der nächste Termin ist am 26. Februar, weitere Termine findet Ihr hier.

Einstieg jederzeit möglich (mind. 2 Std.)
Kosten: 2,50 Euro / Person zzgl. Eintritt
Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.

Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus, an allen Vorverkaufsstellen von München Ticket oder online erhältlich.

Städtische Galerie im Lenbachhaus, Luisenstraße 33, 80333 München

Dieser Artikel erschien in gekürzter Form im aktuellen Himbeer Magazin München.

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.