Die schönsten Winter-Landschaftskino-Wege in Oberbayern Raus in die Natur und rein ins Landschaftskino Oberbayern!

Anzeige

Hat der Winter in Oberbayern Einzug gehalten, verwandelt sich die Natur in ein Wintermärchen mit schneebedeckten Tannen, zugefrorenen Seen und großen Eiszapfen in den Klammen. Kommen dann noch ein paar Sonnenstrahlen zum Vorschein, heißt es dann”nichts wie raus” bei uns! Unsere Kinder lieben es, sich dick einzupacken, im Schnee herum zu tollen. Mit einem Schlitten im Schlepptau geht es dann zum Rodeln oder Winterwandern! Kommt raus in die Natur, entspannt Euch vom Alltagsstress, genießt die Schönheit Oberbayerns im Winter und lasst Euer Kopfkino spielen! Wir stellen Euch die schönsten Premium-Winterwanderwege vor!

Die schönsten Landschaftskino-Wege in Oberbayern

Wenn sich Oberbayern in ein “Winterwonderland” verwandelt, ist das Landschaftskino pur! Erst letztes Wochenende waren wir für Euch im Nationalpark Berchtesgaden unterwegs. Dort haben wir für Euch den Landschaftskino-Weg “Soleleitungsweg” getestet und schönste Fotos geschossen.

Soleleitungsweg – Historisches Kopfkino und Watzmannblick!

Das Berchtesgadener Land ist bekannt für seinen Salzabbau. Schon seit Jahrhunderten wird Salz im Bergwerk von Berchtesgaden abgebaut und früher über den Soleleitungsweg, einer Pipeline nach Bad Reichenhall, gepumpt. Neben diesem historischen Event eröffnet sich außerdem ein herrlicher Blick auf den Watzmann und die Schönheit des Berchtesgadener Landes. Der Soleleitungsweg ist besonders für kleinere Kinder geeignet, da er kaum Höhenunterschiede hat und im Winter bestens geräumt ist. Er beginnt auf dem Wanderparkplatz am Taubensee – Ihr braucht einfach nur der Beschilderung folgen. Danach lohnt noch ein Abstecher zum malerischen Hintersee, zur Wildfütterung ins Klausbachtal oder in den malerischen Zauberwald!

Genusstour Tegernseer Höhenweg – verschneite See- und Bergkulisse!

Im Sommer wie im Winter bietet die Wanderung auf dem Tegernseer Höhenweg einen traumhaften Blick auf den Tegernsee und die Tegernseer Berge. Mit verschneiten Gipfeln eine traumhafte Kulisse! Am besten startet Ihr die Wanderung in Gmund, lauft den Höhenweg nach Tegernsee und fahrt dann mit dem Schifferl zurück.

Aber auch die Chiemgauer Alpen haben einiges zu bieten. Unter anderem die Hemmersuppenalm bei Reit im Winkl lieben wir aufgrund ihrer Ruhe und den spektakulären Chiemsee-Blick.

Panoramaweg auf der Hemmersuppenalm– Deutschlands erster Premium-Winterwanderweg – Chiemsee-Blick garantiert!!

Die Hemmersuppenalm bietet Euch ein herrliches Panorama auf die benachbarten Chiemgauer Berge und den Chiemsee. Die Wanderung beginnt mit einem Unimog-Transfer vom Wanderparkplatz in Brand in Reit im Winkl zur Hindenburghütte. Oben angekommen leiht Ihr Euch einen Schlitten und bewandert die wunderschön präparierten Winterwanderwege auf der Hemmersuppenalm (z. B. den Panoramaweg). Zwischendurch geht es immer wieder mal bergab – perfekt zum Rodeln! Wenn es genug Schnee hat, könnt Ihr auch von der Hindenburghütte hinab zum Parkplatz rodeln. Die Rodelstrecke ist allerdings nur für Geübte!

Weitere schöne Landschaftskino-Winterwanderwege findet Ihr hier!

 

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *