Kleckerlätzchen – die Lektüre für Münchner Mütter

Unterhaltsame Bücher über das Leben als Mutter gibt es viele. Doch selten treffen sie so stark den Nerv wie Iris Hell mit ihren beiden Büchern. Denn Iris ist eine Münchner Blogger-Mami und hat neben ihrem tollen Blog auch zwei sensationelle Bücher über das Leben einer Vierfach (!!!) – Mutter in München herausgebracht. Gerade für uns Münchner ist dieses Buch ein echtes “Aha-Erlebnis” – denn wir finden uns und andere Münchner Mütter ständig darin wieder.

Kleckerlätzchen – die Lektüre für Münchner Mütter

Natürlich sind wir nicht voreingenommen. Wir kennen Iris noch als fröhliche Zweifachmutti unseres Kindergartens. Als sie uns dann eines Tages verriet, dass sie Zwillinge erwartet, waren wir schier sprachlos. Die Anfänge einer Vierfachmutter mit der zusätzlichen Herausforderung, Baby-Zwillinge zu managen, bekamen wir noch mit. Leider verloren wir uns dann aus den Augen. Umso schöner war es dann, Iris in ihren beiden Bücher über das verrückte Mutterdasein in München “wieder zu treffen.”

Wenn Ihr selber den Mütter-Wahnsinn in München erlebt (habt), sind ihre Bücher genau das richtige für Euch. Denn Ihr werdet Euch – an der einen oder anderen Stelle- wieder treffen! Nicht nur diese Realitätsnähe macht die Bücher unglaublich unterhaltsam und zur perfekten Abendlektüre (die zehn Minuten, bevor Euch die Augen zufallen)!

Kleckerlätzchen für Anfänger

Schwanger! Und jetzt? Das Leben der Mittdreißigerin Kim Weiß wird erst einmal gründlich auf den Kopf gestellt. Lässt der frisch eingezogene Bauchbewohner etwa die Nähte des Brautkleids oder gar die Hochzeitspläne platzen? Und der neue Job? Trotz Anfangssorge ist die Freude groß.

Iris schildert mit – manchmal schwarzem – Humor einen neuen Alltag. Mal planlos, hilflos oder einsam schlittert Kim durch die ersten Wochen und Monate mit Baby-Lil und begegnet dabei unzähligen Wartelisten – der Warteliste für die Krippe (schier unendlich) oder der Warteliste fürs Babyschwimmen (es bestehen Chancen). Mit bodenständigem Realismus stellt sich Kim den nun maßgeblichen Fragen: Wo ist das Ende der Warteliste? Was bitte, ist PEKiP? Und wie, zum Teufel, passt mein Kinderwagen in den Coffee-Shop?

Paperback, Hardcover & e-Book erschienen bei Tredition.

Link zum Buch:

https://tredition.de/autoren/iris-hell-20784/kleckerlaetzchen-fuer-anfaenger-paperback-92195/

Kleckerlätzchen für Fortgeschrittene

Juhu! Zum dritten Mal schwanger! Glücklich betrachten Enddreißigerin Kim Weiß und ihr Mann Markus das Ultraschallbild beim Frauenarzt. Doch was ist das? Da schlägt ein zweites kleines Herz: Zwillinge! Die Nachricht wirbelt die Gedanken der werdenden Mutter gehörig durcheinander. Zwei Erwachsene, zwei Kleinkinder, zwei Babys. Lässt sich Mutterliebe tatsächlich unendlich teilen, ohne weniger zu werden? Wie viele Arme wird Kim brauchen, um die Kindlein liebevoll und gerecht zu schaukeln? Wie viele Wäscheberge werden zu erklimmen sein? Und: Wird die Vierfachmutter je wieder an einem Schreibtisch sitzen, anstatt unter dem Küchentisch zu putzen? Oder findet sich doch ein Weg, Großfamilie und Beruf unter einen Hut zu bringen?

https://tredition.de/autoren/iris-hell-20784/kleckerlaetzchen-fuer-fortgeschrittene-paperback-98369/

Link zur Autorenseite:

https://tredition.de/autoren/iris-hell-20784/

Ihr seht, Iris, bzw. Kim stellt sich Fragen, mit denen wir auch täglich zu kämpfen haben – jedoch mit der gehörigen Portion Selbstironie und Humor, die uns immer wieder darin bestätigt, dass wir sehr, sehr viel richtig machen, auch wenn vieles nicht so läuft, wie wir es geplant haben. Denn was lernt man am Besten mit Kindern – sich selbst und das Chaos, das mit oder auch ohne Kinder herrscht, nicht allzu ernst zu nehmen! Reinlesen lohnt sich!

Gewinnt 2×2 Bücher!

Gewinnt 2×2 Bücher (Kleckerlätzchen Anfänger & Fortgeschrittene)!

. Um zu gewinnen, bitte

  1. schreibt eine E-Mail an: kontakt@aroundaboutmunich.de mit dem Betreff „Kleckerlätzchen“
  2. werdet Facebook-Fan von Around About Munich
  3. “liked” den Beitrag auf Facebook.

Wenn Ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet, müsst Ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Einsendeschluss ist der 18.2.2018. Die Ziehung der Gewinner erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Jetzt mitmachen!

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: