Klettern? Es müssen nicht immer die Alpen sein…

Klettern ist Eure Sportart, aber der Wochenend-Rückstau aus den Bergen nervt einfach? Die Fränkische Schweiz ist die Alternative: Rund 12.000 Kletterrouten an 800 unterschiedlichen Felsen, keiner wie der andere, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade für geübte Kletterer und Neueinsteiger und eine unvergleichliche Landschaft begeistern einfach.

Klettern ist mehr als nur ein Sport. Klettern bedeutet Abwechslung vom monotonen Alltag,  den Kopf frei bekommen. Man hängt nicht einfach nur an einer Felswand und versucht sein Bestes, nach oben zu kommen – nein, man spürt, wie der Körper eins wird mit der Natur. Wie sich die Finger mit dem Stein vereinen, wie sich alle Sinne dem Bild der Natur hingeben. Die Geräusche des Waldes zu hören, den Wind auf der Haut spüren, über Baumwipfel hinwegblicken können, das ist Klettern. Eine intensivere Erfahrung seiner selbst aber auch der Natur das bieten wenige Sportarten so intensiv wie das Klettern.

Warum versucht Ihr Euch nicht einfach selbst im Frankenjura? Zahlreiche Kurse und Touren ermöglichen  den Einstieg in den Höhensport. Einen guten Überblick über alle Angebote, die Anfahrt und weitere Informationen findet Ihr auf der offiziellen Webseite der Fränkischen Schweiz! Aber auch für den erfahrenen Kletterer bietet die Fränkische Schweiz anspruchsvolle Alternativen zum alpinen Klettern.

Fotos: http://www.fraenkische-schweiz.com/

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *