Ostwind – Aris Ankunft Ab dem 28. Februar im Kino. Gewinnt Freikarten!

Kooperation

Nach langem Warten war es endlich soweit: Auf der Premierenfeier von Ostwind im Equila Showpalast haben wir vergangenes Wochenende den vierten Teil von “Ostwind – Aris Ankunft” angeschaut. Wie immer waren wir begeistert von den spektakulären Pferdeszenen. Ostwind ist und bleibt die Crème de la Crème der Mädchen-Pferdefilme. Ab dem 28. Februar kommt der Film in die Kinos – pünktlich zu den Bayerischen Faschingsferien.

Ostwind – Aris Ankunft

Die Story

Ärger auf Gut Kaltenbach: Mikas Großmutter (Cornelia Froboess), Sam (Marvin Linke) und Herr Kaan (Tilo Prückner) versuchen trotz allerlei Problemen, ihren Hof am Laufen zu halten und verlassen sich dabei auch auf die Hilfe der scheinbar netten Isabell (Lili Epply). Denn der Hof droht in fremde Hände zu fallen, noch dazu ist Ostwind in Gefahr und Mika (Hanna Binke) selbst kann ihrem geliebten Hengst nicht einmal helfen. Da bringt Fanny (Amber Bongard) die ebenso freche wie aufgeweckte Ari (Luna Paiano) mit nach Kaltenbach, die sofort eine ganz besondere Beziehung zu dem traumatisierten Ostwind aufzubauen scheint. Sie beginnt ihr Training bei Herrn Kaan und hofft so, Ostwind vor dem fiesen Pferdetrainer Thordur Thorvaldson (Sabin Tambrea) beschützen zu können und möglicherweise eine Freundschaft fürs Leben zu schließen. Damit ihr das gelingt, muss Ari aber erst einmal lernen, ihr unbändiges Temperament im Zaum zu halten…

Eine Premierenfeier mit rotem Teppich, allen Schauspielern und dem Film

Im Equila-Land im Münchener Norden angekommen, erkundeten wir erstmal das weitläufige Gelände mit allerhand Attraktionen und sahen am Ende noch eine Weile einem Hufschmied bei der Arbeit zu. Nachdem wir uns akkreditiert hatten, ging es in gespannter Erwartung zum roten Teppich im Equila-Showpalast. Das Gedränge war groß, denn Ostwind ist ja nicht irgendein Film! Eine Menge Journalisten und Fans wollten eine Blick auf die Protagonisten des Film erhaschen, Bilder machen, Autogramme sammeln oder Interviews führen. Und endlich kamen die Schauspieler und Produzenten und nahmen sich jede Menge Zeit für Fotos, Autogramme und Gespräche. Für unsere Mädchen war es sehr aufregend! In der Tat gelang es ihnen, sich mit Darstellern wie Marvin Linke für ein Foto zu posieren, ein paar Worte zu wechseln oder Autogramme zu sammeln.

Danach ging es in den riesigen Showpalast, der extra mit einer Kinoleinwand ausgestattet wurde und mit Hunderten Premierengästen gefüllt war. Nach einer kurzen Einführung ging es los und gebannt folgten wir dem Film, der nicht nur etwas für Pferdefans ist. Nach dem Vorstellung wurden unter großem Applaus durch die Regisseurin alle Darsteller und die wichtigsten Stabsmitarbeiter vorgestellt. Dann kam es zum unerwarteten Höhepunkt: Ostwind persönlich wurde von seiner Besitzerin in die Arena geführt. Anschließend präsentierte der Equila-Showpalast mit einer spektakulären Show den Höhepunkt bzw. das Finale aus seinem aktuellen Programm. Und es war immer noch nicht zu Ende, im Anschluss hatten alle Zuschauer die Gelegenheit, die Stars der Show und natürlich Ostwind persönlich zu streicheln und sich bei den Hauptdarstellern Autogramme abzuholen.

Fazit – ein einzigartiger Nachmittag mit großartigen Höhepunkten und ein wirklich schöner Film für die ganze Familie.

Das Gewinnspiel

Around About Munich verlost

3 x 2 Kinotickets

3 x Hörspiel

Bitte schreibt eine E-Mail an: kontakt@aroundaboutmunich.de mit dem Betreff „Ostwind“ und werdet Facebook-Fan  ODER Instagram-Follower von Around About Munich. Wenn Ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet, müsst Ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Einsendeschluss ist der 7.3.2019. Die Ziehung der Gewinner erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Jetzt mitmachen!

 

1 COMMENT

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here