Stimmungsvolle Wanderung zum Kloster Andechs – mit und ohne Kinderwagen

Ein Klassiker unter den „München-nahen“ Wanderungen ist die Wanderung zum Kloster Andechs. Wir unternehmen sie jährlich zur “Vor-Frühlingszeit” (wobei man sie eigentlich das ganze Jahr unternehmen kann). Dann ist der ganze Wald voll mit Bärlauch und man kann ihn sammeln, um Bärlauch-Pest oder Bärlauchsuppe zuzubereiten. Nur leider hatten wir dieses Jahr Pech und der Bärlauch ließ noch auf sich warten. Wir lieben diesen Wanderweg, weil er landschaftlich sehr abwechslungsreich und nur 40 Autominuten von München Hauptbahnhof entfernt ist.

Continue Reading

Wanderung mit dem Kinderwagen in Glonn und Einkehr im Hermannsdorfer Schweinsbräu

Nur rund 40 Minuten fährt man von München Zentrum nach Glonn, wo man im Alpenvorland im idyllischen Reisenthal bei Glonn mit dem Kinderwagen einen 5,8 km langen halbschattiger Rundweg wandern kann. Glonn gilt als Geheimtipp, weil es landschaftlich wunderschön ist und kaum Spaziergänger (im Gegensatz zum Tegernsee) anzutreffen sind. Für den Rundweg sollte ein geländegängiger Kinderwagen mit Luftreifen im Einsatz sein, da er nach Regen teilweise etwas matschig ist.

Continue Reading

Ausflug mit Kindern auf die Kampenwand und zur Burg Hohenaschau

Diesen Ausflug mit Kindern auf die Kampenwand und zur Burg Hohenaschau im Chiemgau kann ich besonders empfehlen, denn es ist von allem ein Bisschen dabei: Seilbahn fahren, wandern, Almhütten-Feeling und Burgführung mit Falkenshow.

Continue Reading

Kinder(wagen)-Wanderung zur Siebenhüttenalm in Kreuth

Die Kinder(wagen)-Wanderung zur Siebenhüttenalm in Kreuth ist wohl die bekannteste Rundweg-Wanderung in Oberbayern! Auch wenn sich am Wochenende viele Münchener dort tummeln, finde ich sie nach wie vor klasse. Man kann einen schönen Spaziergang machen, nett einkehren und die Kinder können sich an bzw. in der Weissach vergnügen. Die Wanderung geht problemlos mit Kinderwagen, es sind nur wenig Höhenmeter zu bewältigen. Ein Vorteil zu anderen Wanderwegen ist außerdem, dass die Siebenhüttenalm schon Ende April öffnet – je nach Wetterlage!

Continue Reading

Kinderwagen-Wanderung in Aying mit Bräustüberl-Besuch

Diesen Rundweg haben wir erst kürzlich entdeckt und waren sehr angetan. Man erwartet ja nicht, dass man nicht weit von München eine so schöne Wanderung machen kann. Der Weg führt durch eine Art “verwunschenen Märchenwald” mit Moosfeldern, Wurzeln und Farnen gepaart mit einem tollen Alpenpanorama… Auf dieser Wanderung begegnet man alle paar Minuten einem Reiter mit Pferd. Für unsere Kinder war dies ein großes Highlight! Ein zusätzlicher Pluspunkt war bzw. ist der geringe zeitliche Aufwand für diesen Nachmittagsausflug von ca. 3-4 Stunden, je nachdem, ob man noch einkehrt oder nicht.

Continue Reading