Unsere 10 Winter-Highlights

Die kalte Jahreszeit hat begonnen! Und mit Ihr gemütliche Nachmittage und Wochenenden zuhause. Alles schön und gut, aber wir leben in einer tollen Stadt – die für Familien unendlich viel zu bieten hat, auch im Winter. Wir haben uns über unsere Highlights im Winter Gedanken gemacht.

Glühwein schlürfen auf der Olympiaalm

Wart Ihr schon auf der Olympiaalm? Wenn nicht, dann wird es Zeit! Mitten in der Stadt, im Olympiapark, steht ein kleiner Berg, auf dessen Gipfel echtes, uriges Almfeeling herrscht. Wenn auch der Ausblick nicht in die Weite, sondern auf eine Großstadt führt. In Kombination mit einem leckeren Glühwein oder einem Kinderpunsch ein perfekter Nachmittagsausflug.

Wildschweine füttern an der Grünwälder Sauschütt

Ein echter Klassiker unserer Winterausflüge ist der Besuch der Grünwalder Sauschütt. Perfekt für einen kurzen Spaziergang im Wald, ein wenig Tiere beobachten und das Winterwetter genießen! Mehr dazu findet Ihr hier.

Schlittschuhlaufen auf dem Kleinhesseloher See

Sollte es wirklich kalt werden, kann man auf dem Kleinhesseloher See im Englischen Garten herrlich schlittschuhlaufen. Anschließend bietet sich die Einkehr im Seehaus an, zwar zu recht stattlichen Preisen, aber dafür echt münchnerisch.

Eisstockschiessen am Nymphenburger Kanal

Wer echten Eisstockschiess-Profis zuschauen will, der fährt in den Stadteil Nympehnburg. Am zugefrorenen Nymphenburger Kanal kann man an kleinen Buden Schlittschuhe leihen und Glühwein erstehen. Wenn es Euch dann doch zu kalt wird, lohnt sich der Besuch des Museums “Mensch und Natur”.

Schmetterlinge bewundern im Botanischen Garten

Jedes Jahr gehen wir mindestens ein Mal in die Schmetterlingsausstellung im Botanischen Garten. Sommerurlaubsflair pur! Und herrlich anzuschauen. Achtung, an Sonntagen kann es recht voll werden.

Rodeln im Luitpoldpark

Wer sich nicht in die Menschenmassen im Olympiapark, die die Hänge runterrodeln, einreihen will, der geht zu seinem kleinen Bruder, dem Luitpoldpark, nur einen Kilometer Luftlinie entfernt. Hier geht es ruhiger und gemütlicher zu. Für die anschließende Einkehr empfehlen wir den Brunnergarten, eine Schrebergarten-Gasthaus mit günstiger, bayerischer Küche.

Schmökern in den Münchner Stadtteilbibliotheken

Im Winter, wenn man nach dem Kindergarten / der Schule noch ein zwei Stunden Zeit hat, bevor es ans Abendessen geht, statten wir gern den Stadtteilbibliotheken einen Besuch ab. Wir setzen uns mit dem kleineren Kind hin und lesen gemeinsam, während die Großen sich selbst etwas zum Lesen raussuchen.

Staunen in der Sternwarte München

An klaren, kalten Wintertagen ist die Sicht in die Sterne oft besonders gut. Da lohnt ein Abstecher in die Volkssternwarte München. Hier wird Euren Kindern anschaulich erklärt, was es alles an unserem heimischen Sternenhimmel zu sehen gibt.

Bouldern in den DAV-Kletterhallen

Habt Ihr schon mal Bouldern ausprobiert? In der DAV Kletterhalle in Fröttmaning ein perfekter Event für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Für kleinere Kids gibt es zudem einen fantastischen Indoorspielplatz. Was dort noch alles geboten ist, erfahrt Ihr hier.

 

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *