Unsere Tipps für viel Spaß im Garten! Netzschaukeln, Wasserrutschen, Sandkasten & Co

Anzeige

Wir beide von Around About Munich sind begeisterte Ausflügler, wie Ihr ja wisst. Von tollen Wanderungen über Freizeitparks bis hin zu Museums-Besuchen stellen wir Euch zwei Mal pro Woche neue Ziele vor. Immer im Schlepptau: unsere Kinder! Diese kommen sehr gerne mit, verbringen nach einer anstrengenden Schulwoche aber auch gern einen Nachmittag im Garten. Damit dieser Nachmittag aber auch zum lustigen Spielspaß wird stellen wir Euch die Lieblings-Spielgeräte im Garten vor, die sich bei uns immer wieder bewährt haben.

Unsere Spielgeräte-Hits für den Garten

Die perfekte Schaukel

Jedes Kind schaukelt gern. Solltet Ihr die Möglichkeit haben, eine eigene Schaukel in Euren Garten zu hängen, habt Ihr jedoch die Qual der Wahl. Denn es viele unterschiedliche Schaukel-Modelle. Unsere Kinder lieben Nest-Schaukeln, denn da passen gleich mehrere Kinder drauf. Und wir sind heilfroh, dass es keinen Streit mit dem Abwechseln oder mit dem Thema, wer länger geschaukelt hat, gibt. Viel Spaß macht auch eine Tellerschaukel, mit der Eure Liebsten nicht nur “vor und zurück, vor und zurück” schaukeln, sondern sich in alle Himmelsrichtungen bewegen können. Diese könnt Ihr auch gut an einen dicken Ast an einen Baum hängen.  Solltet Ihr im Garten viel Platz haben, wäre ein Gestell, an dem zwei Schaukeln sind, auch eine tolle Option. Denn dann könnten Eure Kinder ausgiebig “wettschaukeln”.

Sandkasten zum Sandeln

Meiomei, Sandkästen gibt es wirklich wie Sand am Meer (ein toller Vergleich, oder?)! Wir mögen Sandkästen mit einer Klappe, die sich beim Öffnen in eine Bank verwandelt – sehr praktisch. Die geschlossene Klappe stellt zudem sicher, dass der Sandkasten während Eurer Abwesenheit nicht heimlich zum Katzenklo wird.  Wenn kein Baum Schatten spenden kann, empfehlen wir eine Überdachung gegen Sonneneinstrahlung.

Wasserrutsche – mit richtig viel Anlauf

Ein Geschenk unserer Freunde hat sich letztes Jahr zum Sommerhit gemausert:  Wochenlang, selbst bei Regen, hatten unsere Kinder eine Wahnsinns-Gaudi mit ihrer Wasserrutsche. Sie ist nämlich kein “Plastiktrum”, sondern eine Plastikmatte, die an einen Wasserschlauch angeschlossen wird. Anschließend spritzen aus vielen Öffnungen kleine Wasserfontänen, die die Matte nass und hervorragend zum “Sliden” machen. Sollte der Untergrund ein wenig abschüssig sein, nehmen die Kleinen auch richtig Fahrt auf!

Plantschbecken –  Badespaß im Garten

Spätestens ab dem zweiten Lebensjahr unserer Kids haben wir uns Gedanken über ein Plantschbecken gemacht. Es ist ja auch so viel einfacher, als in ein überfülltes Freibad zu gehen und am Baby-Schwimmbecken den Nachmittag zu verbringen. Wie schön ist es, einfach das Plantschbecken im Garten aufzublasen, warmes Wasser einzufüllen und jegliches Plastikgeschirr aus der Küche anzukarren, womit sich Eure Kleinsten stundenlang beschäftigen können. Wir brauchen beim Plantschbecken überhaupt kein Schnick-Schnack. Ein schönes, rundes Plantschbecken, das im kleinen Garten schnell aufgeblasen ist, tut bei uns absolut seinen Dienst.

Spielhaus – leben wie die Großen

Wir lieben Stoff-Spielhäuser in Form eines Tipis oder Märchenschloss, die schnell aufgestellt und anschließend wieder in der Garage verräumt werden können. Zwar ist der Ärger groß, dass die Kinder dort (noch) nicht übernachten können, aber tagsüber wird darin ganz stilecht mit Gräsern, Blumen und Steinen gekocht, den Stofftieren ein Bett gerichtet und vieles mehr…

Wir haben den Großteil unserer Gartenspielzeuge bei Netzshopping gekauft, wo wir eine große Auswahl unter der Kategorie Garten gefunden haben.Wir finden den Online-Shop unglaublich praktisch, denn er vereint mehrere Online-Shops auf nur einer Seite. Man muss also nicht auf unterschiedliche Websites gehen und bei jedem Kauf seine Adresse eingeben, sondern kann dies bequem in nur einem Schritt erledigen. Einfach echt praktisch für Eltern, die so wenig wie möglich Zeit im Internet verbringen möchten.

 

Merken

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *