Wanderung mit dem Kinderwagen in Glonn und Einkehr im Hermannsdorfer Schweinsbräu

Nur rund 40 Minuten fährt man von München Zentrum nach Glonn, wo man im Alpenvorland im idyllischen Reisenthal bei Glonn mit dem Kinderwagen einen 5,8 km langen halbschattiger Rundweg wandern kann. Glonn gilt als Geheimtipp, weil es landschaftlich wunderschön ist und kaum Spaziergänger (im Gegensatz zum Tegernsee) anzutreffen sind. Für den Rundweg sollte ein geländegängiger Kinderwagen mit Luftreifen im Einsatz sein, da er nach Regen teilweise etwas matschig ist.

Continue Reading

Mit dem Laufrad am Walchensee

Traumhaft schön gelegen ist der Walchensee zwischen dem Kochselsee und dem Karwendelgebirge. Aber nicht nur das macht seine Schönheit aus, nein auch sein karibisch blau-grünes Wasser und sein Fjord-ähnliches Aussehen. Aufgrund dessen ist er als Filmkulisse national und international sehr beliebt: „Wickie und die starken Männer“ und „Wickie auf Großer Fahrt“ wurden hier gedreht, aber auch Kirk Douglas verschlug es an diesen Ort mit dem Filmdreh von „Tales of the Vikings“ und „Die Wikinger“ .

Continue Reading

Mit Kind, Kinderwagen und Kegel auf die Röthelmoos-Alm

Die Wanderung zur Röthelmoos-Alm ist eine unserer Lieblingswanderungen, weil man sie mit Kindern (ab 4 Jahren zu Fuß, davor mit Kinderwagen) ohne Probleme bewältigen kann, wenig los ist (außer Mountainbikern) und sich auf der Hochalm eine wunderschöne Landschaft ausbreitet. Außerdem bekommen die Kinder auf der Langenbauer-Alm ein kleines Tierparadies geboten: ein Hausschwein, ein Pony, Ziegen und ein paar Hühner. Die reine Laufzeit beträgt hin und zurück ca. 2,5-3 Stunden –  je nach Kondition der Kinder).

Continue Reading