Familienwanderung zum Wasserfall in der Jachenau

Traumhaft gelegen ist die Jachenau im Sonnental im Tölzer Land. Die Jachenau ist ein abgelegenes Seitental bei Lenggries und dank seiner Lage wenig touristisch oder überlaufen. Hier trifft man auf eine urtypische bayerische Gemeinde mit viel Charme. Heute stellen wir Euch eine leichte Familienwanderung zum Wasserfall in der Jachenau vor.

Familienwanderung zum Wasserfall in der Jachenau

Die Wanderung startet beim Schützenhaus. Von dort an folgt man dem Holzschild “Wasserfall” für ganze 1,5 Stunden. Man wandert herrlich an der Lain entlang. Überall können die Kinder in das Flüsschen und sich bei hohen Temperaturen erfrischen oder Staudämme bauen. Also unbedingt Badezeug einpacken. Die Wanderung führt an der Lainlalm vorbei. Sie ist von Mitte Juni bis Mitte Oktober bewirtschaftet (hofeigene Produkte). Schaut Euch unbedingt 12 m nordöstlich der Almhütte in der Wiese auf alten Fundamentsteinen einer früheren Almhütte die versteinerten “Kuhtrittmuscheln”(Megalodonten) aus der Zeit der Trias (vor 200 – 230 Millionen Jahren) an.

Am Wasserfall angekommen, habt Ihr einen tollen Blick auf das hinunterrauschende Wasser. Im Wasserfall-Becken könnt Ihr kurz untertauchen. Dort könnt Ihr übrigens auch sehr schön picknicken.

Zurück lauft Ihr den gleichen Weg bis Ihr an die Weggabelung mit den Schildern “Jachenau” kommt. Entweder Ihr marschiert den gleichen Weg wieder zurück, oder Ihr nehmt den anderen Weg, der auf einer großen breiten Forststraße zurück ins Dorf “Jachenau” führt. Am Ende müsst Ihr dann (leider) noch ein paar Meter an der Straße bis zum Schützenhaus laufen.

Wenn Ihr einen Kinderwagen mitnehmen wollt, müsst Ihr die Forststraße gehen, die von der ST2072 (aus München kommend) vor der Großen Laine abgeht.

Einkehren könnt Ihr entweder im Schützenhaus, wo Ihr rund um die Uhr bayrisch deftiges Essen bekommt. Sehr empfehlenswert! Oder Ihr kehrt zu Kaffee und Kuchen ins Cafe am Staffel ein. Dort gibt es leckere Kuchen!

 

Euch hat gefallen, was Ihr gelesen habt?

Dann abonniert doch unseren Newsletter (Startseite links) und erhaltet unsere monatlichen Tipps vor allen anderen!

Oder werdet Facebook-Fan und erhaltet täglich unsere Tages-Tipps!

Vielleicht interessiert Euch auch ...

3 comments

  1. Wir machten diese Wanderung mit unseren beiden Kindern (2 und 5) an einem sehr heißen Sommertag. Perfekt! Sie verläuft großteils im Schatten, war dennoch nicht überlaufen – und die Badestops waren das absolute Highlight. Wegen der 2-jährigen schafften wir es nur bis zur Hütte, nicht zu den Wasserfällen. Aber auch dieser Teil alleine war lohnenswert. Danke!

  2. We walked this trail twice during the past month, with our kids (8,6,4) as we loved the first hike so much. Bathing in the waterfall was the highlight of the hike. Do you happen to have more recommendations for summer hikes in this beautiful area? Thank you!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *