Indoorspielplätze um München Spielstadl BergTierpark Blindham, Jimmy's Funpark, Jux & Tollerei

Indoor-Spielplätze München

Der Winter will dieses Jahr nicht so richtig mitspielen – die Temperaturen sind zu warm für Schnee-Ausflüge, das Wetter aber zu grau, um gerne etwas draußen zu unternehmen. Daher haben wir uns heute für Euch über Indoor-Spielplätze um München schlau gemacht (Indoor-Spielplätze in München haben wir bereits besprochen, diese findet Ihr hier).

Indoorspielplätze um München

Das Spielstadl im BergTierpark Blindham

Neben dem bekannten Outdoor-Spielplatz und BergTierpark gibt es seit August letzten Jahres das sensationelle Spielstadl, einer der beliebtesten Indoor-Spielplätze um München auf über 2000 qm. Eine riesengroße Scheune wurde in einen Indoor-Spielplatz umfunktioniert. Für 26€ für eine vierköpfige Familie ist wirklich alles vom Allerfeinsten; es wurden ausschließlich Holz und Naturmaterialien verwendet. Eure Kinder finden hier eine Riesen-Seil-Schaukel, Rutschen, Hängebrücken und Kletterparcours,  ein Bällebad, Riesen-Lego-Steine und ein Mäuserad vor. Sehr süß ist auch der Zwergerlstall für Kleinkinder mit einem großen Indoor-Sandkasten, Bobbycars und einer Kleinkinderlandschaft. Für die Eltern sind überall tolle Holzliegen und eine Lounge-Zone mit gigantischem Bergblick vorgesehen.
Bei kalten Temperaturen nicht vergessen: Turnschuhe und warme, gemütliche Sportkleidung.

SpielStadl im BergTierpark Blindham, Blindham 3, 85653 Aying, Tel. 08063/20 76 38

Das WichtelWERK in Freiham

Der neue Indoorspielplatz WichtelWERK in München-Freiham im Münchener Westen ist schön hell, freundlich und geschmackvoll ausgestattet. Das Wichtelwerk hat eine Riesen-Hüpfburg und ein großes Kletterparadies mit Wellenrutsche im Angebot. Ein weiteres Highlight sind die Reifenrutsche und der Autoscouter, den Ihr allerdings extra zahlen müsst. Viel Spaß haben Eure Kinder im Wichtel-Wutzal, einem abgezäunten Bereich für 0-4 Jahre. Dort gibt ein Bällebad, große Lego-Bausteine, ein kleines Kletterparadies und Rutschen. Und während sich Eure Kinder amüsieren, steht für Euch das Café mit einem schönen Capuccino und weiteren Kleinigkeiten zur Verfügung. Auf der Galerie mit guter Sicht auf den Spielbereich gibt es einen Lounge-Bereich, der ebenfalls bewirtschaftet ist. Der große Vorteil vom Wichtelwerk ist, dass er nicht so groß und dafür sehr übersichtlich ist. Für den Sommer ist noch ein riesiger Außenbereich mit Plantsch-Möglichkeit geplant.

Wichtelwerk, Bertha-Kipfmüller-Straße 44, 81249 München, Tel. 089/87578931

Coco Loco in Grünwald

Über das Coco Loco in Grünwald gibt es geteilte Meinungen. Vielen ist es zu laut, andere schwärmen und sind begeistert. Wir waren schon zwei Mal da und unseren Kindern hat es gut gefallen. Man selbst kommt im Coco Loco wirklich nicht zur  Ruhe, dazu ist der Geräuschpegel zu hoch, aber man kann sich sicher sein, dass sich die Kinder fröhlich austoben. Für Kleinkinder gibt es ein eigenes Stockwerk mit Bällebad, Hüpfburg und Rutschen, eure Größeren werden über Stunden in einer gigantischen, mehrstöckigen Plastikburg verschwinden. Für 22 € für eine vierköpfige Familie scheint uns der Preis auch absolut fair.

Coco Loco, Südliche Münchner Straße 35, 82031 Grünwald, Tel.: 089/649 11 938

Jimmys Funpark in Dasing

Jimmys Funpark in Dasing liegt direkt an der Autobahnausfahrt “Dasing” der Autobahn A 8, kurz vor Augsburg, und ist somit bei normalen Verkehr innerhalb von 45 Minuten aus München zu erreichen. Wenn man hier am Wochenende schon in der Früh kommt, hat man den großen Indoor-Spielplatz noch fast für sich allein. Im Laufe des Tages wird es dann aber doch recht voll. Eine vierköpfige Familie bezahlt hier 30 € für einen gesamten Tag.

Unsere Großen kosteten den Preis jedoch auch sehr gut aus, indem sie sich mit dem Fußballtor, der 16m langen Carrerabahn, der Klettwand und natürlich dem großen Trampolin, unsere Kleinen im Kleinkinder”paradies” mit Rutsche, Riesenlego und Softspielsachen vergnügten. Hier kann man übrigens auch verschiedene Hüpfburgen für Kindergeburtstage mieten, die Preise liegen alle bei ca. 100€ / Tag.

Freizeit-GmbH-Dasing, Laimeringer Str. 1, 86453 Dasing

Jux & Tollerei in Parsdorf

Das Jux & Tollerei in Parsdorf hat vorallem bei Familien mit Kleinkindern einen besonders guten Ruf. Der Kleinkinderbereich ist separat vom Rest des 2500 qm2 großen Spielareals gelegen. Große Kinder stürzen sich begeistert auf das Indoor-Fussballfeld, den Klettervulkan, auf die steilen Drobslide-Rutschen oder wollen mit der Kartbahn fahren- die ist jedoch kostenpflichtig. Für eine vierköpfige Familie mit zwei Kindern über 3 Jahren bezahlt man mit einer Familienkarte 26,50 €.

Eine besondere Empfehlung: Die Kindergeburtstage im Jux&Tollerei! Hier haben wir schon viel Positives gehört: der bestellte Kuchen war jedes Mal der Hit, die Kinder erhalten Extra-Coins für die Fahrgeschäfte und die Geburtstagsdekoration ist liebevoll gemacht.

Jux und Tollerei, Posthalterring 7, 85599 Parsdorf, Tel.: 089/99 275 89 29

Eintrittspreise:
Kinder ab 1 Jahr – 3 Jahre: 6,50 €
Kinder ab 3 Jahre: 10,50€
Erwachsene:    6,50 €

Erdino in Erding

Das Erdino in Erding ist gigantisch! Auf 4000 qm2 wird Euren Kindern über Stunden nicht langweilig. Ein 5 Meter hoher Vulkan zum besteigen und runterrutschen, ein riesengroßes Kletterlabyrinth, eine Hüpfburg in Form eines Krokodilmauls, eine Kartbahn, ein Wabbelberg (bei unseren Kindern “Wackelpudding” genannt) und ein Teufelsrad sind nur wenige der Attraktionen.
Fussballbegeisterte spielen im abgezäunten Bereich, Kleinkinder haben einen eigenen Spielplatz mit Kinder-Rutsche, großen Bausteinen und Bällen. Größere “Kinder” kommen beim Billard, Kicker und Tischtennis auf ihre Kosten.
Erwachsene können auf Massagestühlen mit Kopfhörern entspannen (kostenpflichtig), das kostenlose W-Lan nutzen und zwischendurch im Aussenbereich Luft schnappen (da wird jedoch geraucht).

Besonders hervorheben möchten wir das freundliche, gutgelaunte Personal – man kann immer Fragen stellen, auch wenn sehr viel los ist.

Erdino GmbH, Rennweg 57 , 85435 Erding, Tel.: +49 (8122) 180 89 79

 

Sucht Ihr auch Indoor-Spielplätze in München? Dann schaut hier.

(c) Fotos mit freundlicher Genehmigung von Jimmys Funpark und dem BergTierpark Blindham

“Little girl at the playground” (© Boggy)

Vielleicht interessiert Euch auch ...

2 comments

  1. Beim BergTierpark sollte man wirklich ehrlicher Weise erwähnen, dass der gesamte Indoor-Bereich nicht beheizt oder gedämmt ist. Praktisch gesehen ist es genauso kalt / warm wie draussen.
    Unterm Strich ist es ein Outdoor-Spielplatz mit einem Dach.
    Gruß
    Alex

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *