Kindergeburtstag im Escape-Room

Kooperation

Auch dieses Jahr stellten wir uns wieder die Frage, was wir am neunten Geburtstag von unserem Sohn unternehmen sollten und fragten ihn einfach. Die Antwort kam unmittelbar: „Ich möchte in einem Escape-Room feiern!“ Das wunderte uns auch nicht, denn eine seiner Lieblings-Apps war auch eine Art „Online-Escape-Room“. Nach langer Recherche wurden wir auf hunt4hint aufmerksam, ein Escape-Room, der auch für Kinder ein Programm hat. Das Geburtstagskind und seine Gäste fanden es sensationell im Escape-Room und waren die ganze Zeit gefesselt von ihren Missionen.

Kindergeburtstag im Escape-Room

Warum ist hunt4hint für Kinder geeignet?

Wir fanden es sehr schwierig, einen Escape-Room für Kinder in München über die Internetrecherche zu finden. Der Tipp einer Freundin führte uns dann zu hunt4hint, die in der Nähe vom Rotkreuzplatz sitzen und für Kinder ab acht Jahren geeignet sind. hunt4hint arbeitet mit dem Kindermuseum München zusammen und hat gemeinsam eine kindgerechte Version ab der Altersstufe acht entwickelt.  Jünger als acht Jahre sollten die Kinder nicht sein, denn es erfordert einen dem Alter entsprechenden Intellekt, um einzelne Hinweise zusammenzuführen. Und sie dürfen sie auch keine Angst haben, im Dunklen zu sein – auch wenn immer eine Erwachsene Begleitperson dabei st. Bei hunt4hint muss man sich auch nicht aus einem abgesperrten Raum „hinaus knobeln“, sondern es gilt eine Mission zu erfüllen, einen Schatz zu finden. Die Kinder können jederzeit den Raum verlassen.

Wie verlaufen Buchung & Co?

Nach einem Beratungsgespräch mit Yves von hunt4hint buchten wir uns online unseren gewünschten Buchungsslot, die Mission und die geplante Teilnehmerzahl und bekamen daraufhin die Buchungsbestätigung per Mail zugeschickt. Es können pro Mission mindestens 2 Teilnehmer und maximal sechs Teilnehmer mitspielen. Sechs Teilnehmer kosten € 150 EUR, 2 Teilnehmer 74 EUR. Wir waren gleichzeitig in zwei Gruppen zu je sechs Personen mit jeweils einem Elternteil unterwegs. Es gibt von 10 Uhr bis 22 Uhr Slots von jeweils 1,5 Stunden. Das eigentliche Escape-Game dauert aber nur 60 Minuten. Für Kinder gibt es die Missionen „Message in a Bottle“ und „Alien Invasion“. Ihr könnt auch gerne einen eigenen Schatz mitbringen.

Was erleben die Kinder auf ihrer Mission?

Wir begleiteten die Kinder auf der Mission „Message in a Bottle“. Yves erzählte uns zu Beginn die fesselnde Geschichte zur Mission: es galt auf dem verlassenen Schiff „H.M.S. Blenheim“, die seit 100 Jahren auf einem fremden Ozean fährt, eine Schatzkiste zu suchen. Wir wurden in das Schiff geschickt und ab jetzt galt es in 60 Minuten Hinweise zu finden und Aufgaben zu erledigen! Wir puzzelten, mussten Buchstaben finden, um einen Code zu knacken, Dinge in Bewegung setzen oder auch kombinieren, Schlüssel zu verschlossenen Türen finden und auch Lösungssätze knobeln. Wenn wir mal nicht weiter wussten, gab uns Yves über einen Lautsprecher Hinweise, denn er konnte uns über eine Kamera beobachten. 60 Minuten vergingen wie im Fluge! Schlussendlich fanden wir den Schatz und die Mission war erfüllt und die Kinder waren Helden!

Was lernen die Kinder?

Die Kinder lernen, sich im Team zu organisieren und gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten: der Eine hält das Licht, der andere entziffert das Rätsel und der Dritte notiert sich den Code. Dabei merken sie schnell, dass es keinen Sinn macht, alleine zu arbeiten oder wenn alle gleichzeitig an ein und derselben Aufgabe arbeiten, denn die Zeit läuft davon! Auch werden hier alle Sinne geschult: es gilt Hinweise zu sehen oder zu ertasten – ganz anders als in der Online-Welt!

Die Kinder und auch wir Erwachsene hatten einen Riesenspaß und erinnern uns gerne zurück an den spannenden Nachmittag bei hunt4hint! Übrigens könnt Ihr dort nicht nur Kindergeburtstage buchen, sondern auch ein Familienevent daraus machen! Danke an hunt4hint für die Einladung zum Kindergeburtstag!

hunt4hint, Wendl-Dietrich-Straße 11, 80634 München, Tel: +49 89 130 130 89, E-mail: info@hunt4hint.de 

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: