Spektakuläre Winterwanderung durch die Partnachklamm Riesen-Eiszapfen und einzigartige Eisformationen erwarten Euch!

Möchtet Ihr riesige Eiszapfen, kuriose Schneegestalten und eisig türkisfarbenes Wasser in einer rauschenden Klamm erleben? Dann macht Euch auf zur Partnachklamm nach Garmisch-Partenkirchen. Wir waren vergangenes Wochenende dort und waren absolut begeistert von diesem winterlichen Naturspektakel.

Spektakuläre Winterwanderung durch die Partnachklamm

In ca. einer Stunde fahrt Ihr von München nach Garmisch-Partenkirchen in den Ortsteil Partenkirchen. Dort folgt Ihr der Beschilderung “Partnachklamm”. Euer Auto parkt Ihr auf dem Parkplatz der Olympiaschanze. Von dort könnt Ihr entweder mit einer Kutsche zur Klamm fahren (ca. 15 € für eine vierköpfige Familie eine einfache Fahrt – Mindestumsatz allerdings € 20) oder in nur ca. 30 Minuten dorthin wandern.

Im Winter ist es in der Klamm in den Tunnels recht dunkel und nass. Am besten rüstet Ihr Euch also mit Taschenlampen aus. Das erhöht den Spaß-Effekt bei den Kindern und ist auch absolut notwendig, um den Weg zu sehen! Auch empfehlen wir feste und wasserdichte Schuhe, da es in der Klamm feucht ist.

Am Klammeingang angekommen, müsst Ihr Eintritt bezahlen: ca. € 5 für Erwachsene und € 2 für Kinder ab sechs Jahren. Auf einem sehr gut gesicherten Weg mit Stahldrahtseilen bis zum Boden geht es dann durch Tunnel und schmalen Stegen durch die Klamm. Riesige Eiszapfen hängen an den Felsen und einzigartige Eisformen ragen aus dem Wasser empor. Spektakulär und sensationell!

Durch die Klamm benötigt Ihr ca. 20 Minuten inklusive Fotostopps! Bitte beachtet: Der Weg ist nicht Kinderwagen-geeignet und auch mit einer Kraxn wird es mühsam, da Ihr mehrmals durch enge und niedrige Tunnel gehen müsst. Kindergartenkinder müssen an die Hand – wenn Ihr das aber beachtet, erwartet Euch und Eure Kids ein echtes Naturspektakel!

Bevor Ihr Euch auf den Weg zur Partnachklamm macht, ruft bei der Touristinformation unter 08821/180700 an, um Euch zu erkundigen, ob die Klamm geöffnet habt. Bei Tauwetter ist die Klamm nämlich gesperrt.

Partnachklamm, Wildenauer Str., 82467 Garmisch-Partenkirchen

Vielleicht interessiert Euch auch ...

1 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: