Corona: Zeit, umzudenken – Erzählt uns Eure Geschichte! 

Seit 2013 begleiten wir Euch mit unseren Vorschlägen für Familienaktivitäten jeglicher Art. Und freuen uns riesig über die stets wachsende Community, aktuell 30.000 Klicks monatlich, die sich für unsere Ausflüge, Wanderungen und Events für Familien interessiert.

Seit Corona ist aber vieles anders: Sicher wird es wieder eine Zeit geben, in der Frühlingsausflüge, Herbstwanderungen und Geheimtipps für Familien in München wieder gefragt sein werden – so wie sie es vor dieser Pandemie waren. Aber was bewegt Euch und uns jetzt gerade wirklich?

Corona: Zeit, umzudenken – Erzählt uns Eure Geschichte! 

Wir möchten Around About Munich in dieser Phase eine neue Orientierung geben: Hier sollen Menschen Gehör finden, die in Zeiten von Corona zu kämpfen haben, die vor völlig neuen Herausforderungen stehen. Die vielleicht nicht wissen, wie es weiter geht. Denen es gut tut, sich mitteilen zu können. Ganz egal, welcher Beruf, welches Geschlecht, welche Herkunft, welche Herausforderung – wir gründen mit Euch eine Plattform, auf der Ihr Eure Themen veröffentlicht und zum Austausch anregt. Lasst uns zusammenhalten und gemeinsam Geschichten erzählen. Keine Begebenheit ist zu banal – wir freuen uns auf Euren Input!   

Bitte schickt uns Eure Story (max 1000 Zeichen) inklusive 1-3 Fotos an gaertner@aroundaboutmunich.de. Wir bereiten sie für den Blog auf, stimmen sie mit Euch ab und stellen sie dann online!

Wir freuen uns auf Eure Geschichten! Denn wenn wir eines jetzt schon in den ersten 14 Tagen im Corona-Krisenmodus gelernt haben: Es war nie wichtiger, einander zuzuhören und im Dialog zu bleiben. Und nicht zu vergessen: Immer dann, wenn man gemeinsam durch dick und dünn geht, werden die spannendsten Geschichten geschrieben – warum nicht auch Eure hier auf Around About Munich?

Spielregeln:

Jeder Einsender ist für seine Texte, Bilder und Fotos (im Folgenden gesammelt “Beitrag”) selbst verantwortlich. Bitte bedenkt im eigenen Interesse: Interne, vertrauliche oder geheime Informationen gehören nicht ins Internet. Alle Beiträge spiegeln allein die Meinung des Verfassers.

Das Urheberrecht und/oder Nutzungsrecht der Beiträge, die Ihr uns schickt, muss bei Euch liegen. Sofern Ihr Dritte zitiert, bitten wir darum, dies deutlich zu kennzeichnen und die jeweiligen Autoren sowie die Quellen anzugeben. Verzichtet bitte – nicht zuletzt aus rechtlichen Gründen – auf die Verwendung fremder Inhalte, auf Links auf andere Internetseiten sowie auf die Angabe personenbezogener Daten Dritter wie Namen, Telefonnummern oder Adressen. 

Nicht zulässig sind alle Inhalte, die einer sachlichen Diskussion schaden, gegen Gesetze verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder beleidigenden, diskriminierenden, verfassungsfeindlichen oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind. 

Wir werden Beiträge im Rahmen unserer Sorgfaltspflicht stichprobenartig prüfen, können dies jedoch nicht vollständig leisten. Bei Zweifeln behalten wir uns vor, eine Veröffentlichung abzulehnen. Mit der Zusendung eines Beitrags stellt Ihr AAM von der Haftung durch Fehler und in Folge von Rechtsverletzungen frei. Erfahren wir von Rechtsverletzungen, werden wir Beiträge so schnell wie möglich löschen.

Wir behalten uns die Auswahl, Kürzungen und die übliche redaktionelle Bearbeitung der Beiträge vor. Mit der Einsendung eines Beitrags erklärt Ihr euch damit einverstanden, dass AAM ihn auf seinen Websites, in Social Media und sonstigen eigenen Kanälen sowie auf den Kanälen von Partnern nutzt. Dieses Einverständnis gilt zeitlich und räumlich unbegrenzt. Ein Widerruf ist jederzeit möglich und per Mail an gaertner@aroundaboutmunich.de zu senden.

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: