Familien-Ausflug nach Freising! Walderlebnispfad, Domstadt & Weihenstephan

Letzten Sonntag waren wir für Euch auf Mission in Freising und haben ein wunderschönes Ausflugspaket für Euch zusammengeschnürt. Nach einer herrlichen Wanderung auf einem 2 Kilometer langen Walderlebnispfad, waren wir anschließend auf dem Domberg und haben in der Altstadt von Freising noch Eis gegessen. Wenn noch Zeit vorhanden ist, lohnt ebenfalls ein Besuch von Weihenstephan. Ein rundum gelungener Ausflug!

Familien-Ausflug nach Freising!

Walderlebnispfad

Ihr fahrt nach Freising zur Gaststätte „Plantage“ und parkt dort. Direkt an der Gaststätte beginnt der Walderlebnispfad mit zahlreichen Schautafeln beispielsweise zu Bäumen, die erraten werden müssen. Wunderschön ist der leicht hügelige Mischwald, in dem es einiges zu erleben gibt: Neben zahlreichen Balancier-Baumstämmen und aufregenden, erwarten Euch geheime Pfade, die aus der Phantasie der Kinder erstanden sind. Besonders toll fanden unsere Kids das Labyrinth, in dem sie mindestens 15 Minuten den Ausgang finden mussten. Und das ohne Mogeln! Ein weiteres Highlight ist der große, herrlich gelegene Wald-Spielplatz, der ungefähr auf der Hälfte des Erlebnispfades liegt. Dort gibt es übrigens Picknickbänke für einen kleines Picknick! Gegen Ende des Pfades kommt Ihr auch noch an einem kleinen Weiher vorbei, wo unsere Kinder fischten und den Frosch- und Krötenlaich bestaunten. Wäjrenr wir anhand der Erklärtafeln den Kindern erzählten, was sich alles im Weiher an Tieren befindet. Ob sie sich da was gemerkt haben?

Zum Schluss veranstalteten wir einen Weitsprung-Kontest an einen Weitsprung-Sandkasten, in dem wir unsere (mickrigen) Sprünge mit denen der Tiere verglichen. Wusstet Ihr, dass Hirsche sieben Meter weit springen können?  Übrigens: den Walderlebnispfad könnt Ihr problemlos mit dem Kinderwagen oder Laufrad befahren.

Einkehr

Zu empfehlen ist die Einkehr in die Gaststätte Plantage, wo Ihr es Euch bei schönem Wetter im großem Biergarten gemütlich machen könnt.

Domberg

Danach empfehlen wir Euch einen Besuch des Dombergs, dem Mariendom, der imposant auf einem kleinen Berg über der Stadt Freising thront und quasi wieder auf dem Nach-Hause-Weg liegt. Parkt am besten im nahgelegenen Parkhaus und lauft dann die paar Schritte auf den Domberg, von dem Ihr eine wunderbare Aussicht über das Umland habt. Ein Besuch des Doms können wir Euch – je nach Laune der Kinder- ebenfalls empfehlen.

Weihenstephan

Wenn jetzt immer noch Zeit bleibt, stattet Weihenstephan einen Besuch ab. Sehr schön sind die Gärten der Hochschule Weihenstephan, insbesondere da die meisten Pflanzen mit kleinen Schildern markiert sind und ihr Euch tolle Ideen für den heimischen Balkon holen könnt. Für die Väter ist natürlich der Besuch der  Staatsbrauerei Weihenstephan, der älteste Brauerei Deutschlands, Pflicht!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.