Unser Erlebnisbauernhof in Oberbayern schlechthin – der Alpakas Saliterhof bei Peiting

 

Letztes Wochenende hatten wir die schöne Gelegenheit, den Alpakas Saliterhof bei Peiting zu besuchen und von dessen herzlichen Eigentümerin, Barbara, exklusiv über den Hof geführt zu werden. Auf diesem Erlebnisbauernhof in Oberbayern haben sich mit ihrem Mann und ihr zwei echte Tier-, Natur- und Kinderfreunde ausgetobt! Denn es gibt nicht nur die seltenen Alpakas, sondern auch Erdmännchen, Wallabys, Pferde, Hühner, Katzen und bald auch Esel zu bestaunen. Nach einer Tour über den großen Hof können Eure Kinder sich auf dessen Spielplatz austoben, während Ihr in der gemütlichen Hofwirtschaft auf Euren Schweinsbraten wartet.

Unser Erlebnisbauernhof schlechthin – der Alpakas Saliterhof bei Peiting

Anfahrt

Am besten erreicht Ihr den Hof mit dem Auto. Von der Münchner Innenstadt fahrt Ihr auf die A96 Richtung Landsberg und wechselt in Landsberg West auf die B17 Richtung Füssen. Nach ca. einer halben Stunde kommt ihr kurz nach Schongau an der Ausfahrt Füssen/Steingaden/Märchenwald vorbei. Hier müsst Ihr bitte abbiegen. Denn kaum habt ihr die Abzweigung genommen, kommt ihr nach wenigen Metern linkerhand am Saliterhof vorbei. Am Hof gibt es zahlreiche Parkplätze!

Der Alpakas Saliterhof bei Peiting

Wir haben den Alpakas Saliterhof in den letzten Jahren mehrmals besucht, da hier sommers wie winters nette Hoffeste stattfinden. Seit ca. einem Jahr hat sich aber am Gut richtig viel getan. Eine neue Reithalle wurde gebaut, die kurzerhand in ein Restaurant umgewandelt wurde, die Alpaka-Herde hat sich deutlich vergrößert und neue Tiere sind im Bauernhof eingezogen.

Alpakas

Was für süße Alpakas da in Scharen auf den großflächigen Weiden stehen, die uns allesamt ganz verdutzt angeschaut haben! Jedes einzelne Alpaka hat einen Namen und wird auch individuell behandelt. Wir haben bei unserer Führung viel gelernt: Wie unkompliziert Alpakas sind, welche Richtlinien es berechtigterweise in Deutschland gibt, um diese Tiere gut zu halten, wie viele Kinder sie bekommen, wie alt sie werden, etc. Wir wollen Euch an dieser Stelle nicht zu viel verraten, denn es lohnt sich, den Bauernhof selbst zu besuchen. Barbara und Thomas bieten auch geführte Alpaka Touren an, wir haben zwar keine gemacht, stellen sie uns aber total nett vor.

Wallabys

Wir kannten die kleinen Kängurus, Wallabys genannt, noch gar nicht! Wallabys leben eigentlich im Norden und Osten Australiens, fühlen sich aber auch auf dem Saliterhof sichtlich wohl. Vier Stück an der Zahl gibt es. Bei unserem Besuch waren sie gerade erst eingezogen und dementsprechend etwas scheu, aber das wird sich mit der Zeit bestimmt legen.

Erdmännchen

Bei den Erdmännchen hat der Saliterhof alles gegeben. Der Käfig, bzw. das Großraumgehege, dass das Personal den putzigen Tierchen gebaut hat, ist phänomenal. Mit langen Rohren, durch die die geselligen Tiere laufen können, und massenweise Rückzugsmöglichkeiten. Besonders nett: Im Restaurant gibt es ein riesiges Fenster, durch das ihr die Erdmännchen beobachten könnt. Unsere Kids drückten sich die Nasen an der Scheibe platt.

Natürlich turnen auf dem Erlebnisbauernhof auch zahlreiche Katzen herum, drei Pferde schauen dem bunten Treiben zu und lustige Seidenhühner gackern fröhlich vor sich hin. Seit kurzem sind auch Zwergkaninchen und ein süßer Jagdhund auf dem Bauernhof zuhause. Bald sollen sogar Wollschweine folgen!

Wer Alpakaprodukte mag, kann Wolle, Pullover, Handschuhe, etc. im hofeigenen Laden erstehen. Oder sich im wirklich guten Bauernhofrestaurant stärken. Der Saliterhof eignet sich auch hervorragend für einen Kindergeburtstag! Unser Großer wünscht sich seinen nächsten dort. Wer mehr wissen will, findet weitere Informationen auch hier in diesem PDF.

Alpakas Saliterhof, Kurzenried 3, 86971 Peiting, Tel. 08861-6020

Unser Fazit: Der Saliterhof ist unser Erlebnisbauernhof in Oberbayern schlechthin!

Wer jetzt noch eine kleine Wanderung machen mag, fährt weiter zur Wieskirche und besucht den Brettlesweg! Oder verbringt den Nachmittag entweder im Erlebnisschwimmbad Plantsch oder im Märchenwald bei Schongau!

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: