Unsere vier Tipps fürs Kinderbaggern in und um München Tolle Ausflugsziele, die noch viel mehr als Kinderbaggern bieten!

Warum ein Beitrag über Baggern, fragt Ihr Euch vielleicht. Wer kleine Jungs daheim hat, kann es vielleicht nachvollziehen. Denn für unsere kleinen Männer gibt es nichts Schöneres, als stundenlang eine Schaufel zu bedienen und ordentliche Löcher zu graben. Für uns Erwachsene oft unverständlich – aber macht ja nichts! Hauptsache die Kleinen haben ihren Spaß! Wir tragen Euch heute mal zusammen, wo Eure Kids ordentlich baggern könnten.

Unsere vier Tipps fürs Kinderbaggern in und um München

Wildpark Poing

Euer und unser Klassiker! Auch ganz unabhängig vom Baggerspaß für Groß und Klein lohnt sich der Ausflug in den Wildtierpark Poing in jedem Fall. Bagger sind umsonst – hier wird keine Münze eingeschmissen, um das Gerät zu bedienen. Aber neben den Baggern erwartet Euch ein gigantischer Spielplatz und beinahe jede erdenkliche Tierart, die in unseren Gefilden beheimatet ist. Der Besuch lohnt sich – auch ohne Baggern!

BergTierpark Blindham

Auch in unserem heißgeliebten Bergtierpark Blindham gibt es Bagger – die sind jedoch kostenpflichtig. Macht nichts, dann kommt Ihr wenigstens schnell voran und könnt Euch all die anderen Attraktionen, die der BergTierpark zu bieten hat, anschauen. Anstatt stundenlang am Sandkasten zu stehen! Was es alles im BergTierpark zu erleben gibt, haben wir Euch hier zusammengetragen.

Besucherpark Flughafen

Kennt Ihr schon den Outdoor-Spielplatz am Besucherpark des Flughafen Münchens? Hier lohnt sich ein Besuch, selbst wenn Ihr nicht anschließt in die Ferne fliegt. Denn neben (kostenpflichtigen) Baggern können Eure Kleinen krabbeln, klettern und balancieren, was das Zeugs hält! Sogar ein asiatischer Drachentempel und Pagoden sind mit dabei. Oder Eure Kids trauen sich durch den spektakulären, südamerikanischen Kletterdschungel. Der Park hat sich die Kontinente Europa, Asien, Afrika, Nord-und Südamerika zum Thema gemacht. Wer will denn da noch wegfliegen? In einem Spielflieger spielen die Kids Piloten. Danach könnt Ihr noch eine Partie Minigolf mit der ganzen Familie spielen.

Monsterpark

Der Monsterpark in Rattelsdorf ist zwar nicht um die Ecke, aber für Baggerfans ein echtes Muss. Denn für 20 Euro könnt Ihr den ganzen Tag baggern, Traktor fahren, am Monsterrace teilnehmen und Euch Bagger jeder Sorte und Baujahr anschauen. Der größte Bagger ist übrigens 200 Tonnen schwer. Kleine Bob, der Baumeisters, nichts wie hin!

 

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *