Buchsee bei Münsing

Zwischen Höhenrain und Münsing liegt  ziemlich versteckt der malerische Buchsee. Der Buchsee ist ein Moorsee mit Schilfgürtel sowie im Juni mit traumhaften Seerosen. Es gibt einen zentralen, flach abfallenden Einstieg in den See und eine großzügige, schöne Liegewiese (die Mitnahme eines Sonnenschirms ist zu empfehlen). Ich war das letzte Mal vor sechs Jahren da und ich muss feststellen, dass es sich nicht verändert hat!

Der kleine See gehört zu einem Bauernhof und ist in den Sommermonaten gut besucht. See und Bauernhof machen dieses malerische Gesamtambiente aus. Am Bauernhof, nur rund 50 m vom See entfernt kann man sehr schön in einem Gastgarten sitzen. Aus einem Küchenfenster bekommt von netten alten Damen „Wiener Würstl“ oder Kuchen gereicht. Weiter unten am See gibt es dann noch einen kleinen, altmodischen Kiosk mit Getränken und Eis. Man hat das Gefühl, dass hier die Zeit stehen geblieben ist. Der Parkplatz ist umsonst, das Baden kostet € 1,- pro Person.

Bauernhof Buchsee, Buchsee, 82541 Münsing, Tel. 08171/18492

Anfahrt: Von München Hauptbahnhof nur ca. 40 Minuten. Auf der A 95 die Ausfahrt Münsing nehmen und dann in Richtung Münsing weiterfahren. Im Ort vor einer kleinen Brücke rechts abbiegen. Dann am Ende der Straße wieder rechts abbiegen in Richtung Buchsee (da gibt es ein Schild). Nach ca. 2 km links in den „Fahrradweg Buchsee“ einbiegen.

 

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *