Freizeitpark Ruhpolding Zauberhafte Märchenwelt und viel Spaß!

Freizeitpark Ruhpolding
Nach ganzen drei Jahren Entzug des Ruhpoldinger Freizeitparks, zog es uns letztes Wochenende wieder dorthin! Wir wollten unbedingt die neue Wildwasserrutsche und das Generationenspiel “Die diebische Elster”ausprobieren. Wir bleiben dabei: er ist der schönste Freizeitpark zum Thema Märchen in der näheren Umgebung Münchens.

Der Freizeitpark Ruhpolding ist wunderschön gelegen inmitten eines Bergwaldes. Er liegt bei Ruhpolding, den Chiemgauer Alpen, nur rund 1 ¼ Stunden von München entfernt. Der Anstieg zum Park ist nicht gerade einfach, Kinderwagen-Schieber fluchen! Aber erst oben angekommen, vergesst Ihr schnell die Mühen.

Der Rundweg durch den Park beginnt mit romantischen Märchen-Schaukästen in Bäumen und kleinen Hütten – entzückend und für Kleinkinder ein absolutes Muss. Unsere großen Kinder zog es gleich zum altbewährten Drachenritt, mit dem sie über Berg und Tal sausten. Gleich zehn Mal hintereinander musste gefahren werden. Dass ihnen danach schlecht war, war nicht verwunderlich! Nach einer kurzen Verschnaufpause auf Elektro-Motorrädern ging es dann gleich zum Gipfelstürmer, einer kleinen Achterbahn. Besonders adrenalinreich war der freie Fall – einmal vorwärts und rückwärts.  Gleich danach testeten wir die neue Wildwasserrutschen. Wir fanden es eine Mega-Gaudi, auch weil wir überhaupt nicht anstehen mussten.
Nach den ganzen Fahrgeschäften gönnten wir uns eine Pause und machten einige Generationenspiele. Unsere absoluten Highlights waren das Maibaumkraxeln, bei dem wir um die Wette Bälle in Löcher versenken mussten, damit die Maibaumkraxler zur Baumkrone steigen konnten. Aber auch das altbewährte Biathlon-Spiel war der Knüller für unsere Jungs: Wer schneller im Gewehr laden und besser im Treffen war, der darf eine Runde laufen. Auch testeten wir das neue Spiel “Diebische Elster”. Wir mussten verhindern, dass uns die Elster unsere Löffel klaut, indem wir sie im Landeanflug “weg schlugen”. Viel Spaß hatten wir außerdem im Rutschenparadies mit drei 50 Meter-Rutschen. Etwas beschaulicher ging es bei der Bockerlbahn oder im Zwergerl-Bergwerk zu.
Wer Hunger hat, kann im netten Gasthaus „Tischlein-Deck-Dich“ im Märchenpark einkehren.
Ein lohnenswertes Tagesausflugziel!, für das Ihr mindestens drei bis vier Stunden vor Ort einplanen solltet!

Freizeitpark Ruhpolding, Vorderbrand 7, 83324 Ruhpolding, Freizeitpark Ruhpolding

 

 

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *