Hofreiters Beerencafé – Beeren sammeln, Maislabyrinth & Co

Bald ist es wieder soweit! Ab dem 21. April hat das Beerencafé in Lochhausen, am 28. April das Café in Johanneskirchen und am 5. Mai  2017 das in Feldmoching wieder geöffnet. Schaut rein und habt viel Spaß!

Hofreiters Beerencafé

Das Beerencafé von Hofreiter können wir wärmstens empfehlen. Wir waren mit unseren Kindern in den letzten Jahren mehrmals dort und genoßen stets einen tollen Nachmittag und einen schönen, lauen Sommerabend mit Lagerfeuerromantik.

Es gibt in München drei Beerencafés – in Lochhausen, Feldmoching und Johanneskirchen. Wir haben uns die beiden in Lochhausen und Johanneskirchen angeschaut. Unser Eindruck zu Lochhausen, der sich stark mit dem Eindruck von Johanneskirchen deckt, ist folgender: Als wir am frühen Nachmittag ankamen, war noch nicht so viel los (gegen 16 Uhr natürlich umso mehr). Wir konnten einen schönen Platz am Bach ergattern und es uns erstmal in den Lounge-Sesseln gemütlich machen. Während die Kinder sich am Bach vergnügten, genpoßen wir in Ruhe unseren hervorragenden Beerenkuchen und Kaffee.

Anschließend ging es zum Beeren pflücken. Die Kinder hatten einen Riesen-Spaß! Wir wissen nicht, ob wir mehr Beeren im Bauch als in der Schale gesammelt haben. Je nach Saison gibt es Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren.

Ganz begeistert waren die Kinder vom Stroh-Labyrinth, das aus aufgestapelten Strohballen besteht. Die Hälfte der Kinder war im Labyrinth, die andere Hälfte auf dem Labyrinth.

Danach haben wir noch das Maislabyrinth (mit Eintritt) besucht, wo die Größeren an zwölf verschiedenen Stationen Rätsel lösen mussten. Die Kleineren sollten sechs versteckte Stempel suchen. Alle, die erfolgreich ihre Aufgaben bewältigt hatten, konnten bzw. können an einer Verlosung am Ende der Saison teilnehmen.

Gegen Abend haben wir uns dann am Kiosk Würstel und Stockbrot zum Fertigbacken gekauft und uns vor das Lagerfeuer gesetzt. Ein tolles Erlebnis, das uns komplett in Urlaubsatmosphäre getaucht hat – auch wenn das Stockbrot etwas Geduld erforderte. Glücklich und zufrieden ging es anschließend nach Hause.

Stockbrot
Stockbrot

Das Beerencafé hat, wie der Name schon sagt, ein angeschlossenes Café mit sehr hübschen Tischen und Stühlen, wo man von Kuchen über Pommes bis zu Stockbrot kaufen kann. Wir haben viele Familien gesehen, die hier zum Abendessen herkommen. Samstags wird sogar gegrillt! Zudem gibt es einen Sandkasten, einen Wasserspielplatz und ein kleines Tiergehege sowie eine Traktor-Rennstrecke und einen Beach-Bereich mit Strandbar.

Unser Tipp: Nicht unbedingt während der Ferienzeiten herkommen, denn es kann rappelvoll sein!

Kindergeburtstage

Man kann im Beerencafé auch übrigens prima Kindergeburtstag feiern. Dazu gibt es eine „Kinderpauschale“, die einen Muffin, ein Getränk, eine Portion Pommes und den Eintritt ins Maisabyrinth beinhaltet. Es kann ein schattiger, großer Tisch reserviert werden. Ansprechpartnerin ist Frau Thummerer, erreichbar unter susanne.thummerer@hofreiter.de

Die Beerencafés im Vergleich

Das Lochhausener Beerencafé gefällt uns deshalb am besten, weil es so natürlich ist und an einem Bach liegt. Das Johanneskirchener Beerencafé hat jedoch den Vorteil, dass sich das Strohlabyrinth im Schatten befindet. Das Johanneskirchener Café lässt sich zudem wunderbar mit einem Abstecher zum Feringasee kombinieren. Ein echter „Familiensee“ mit kleinen, aufgeschütteten Sandstränden, großen Wiesenflächen, Volleyballfeldern und einem flachen Einstieg in das Wasser.

Die Adressen der unterschiedlichen Beerencafés und deren Öffnungszeiten entnehmt bitte der Hofreiter – Website.

Wir wünschen euch einen beerigen (Früh-)Sommer!

Euch hat gefallen, was Ihr gelesen habt? Dann abonniert doch unseren Newsletter! Auf der Startseite, Sidebar links. So erhaltet Ihr unseren monatlichen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen im kommenden Monat und kommt in den Genuß unserer Rabatt-Aktionen und Gewinnspiele exklusiv für unsere Mitglieder.

Credits: Little girl picking strawberry on a farm field, Urheber: famveldman, fotolia

 

 

Merken

Vielleicht interessiert Euch auch...

1 comment

  1. Ein ausgesprochen familienfreund-
    licher Ort fuer Stunden der Entspannung fuer die Mutti`s und Vati`s, aber auch fuer Oma und Opa,
    und die Hauptpersonen, die Kid’s, koennen nach Herzenslust ihre Spielphantasie ausleben.
    Dank dem Team unter „Hofreiter“ fuer ein gelungenes Freizeitvergnuegen.
    Berger, Balingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.