Das Kasperltheater im Pförtnerhaus

Den Kasperl auf der Kasperlbühne im Kleinen Theater im Pförtnerhaus gibt es nun schon seit 30 Jahren. Und er nennt sich Liselotte Bothe. Sie und ihre Familie betreiben die Kasperlblühne mit ganzem Herzblut. Das Kasperltheater ist eine unglaublich nette und herzliche Institution im Bürgerpark Oberföhring, die Ihr unbedingt kennen lernen müsst!

Das Kasperltheater im Pförtnerhaus

Das Pförtnerhäuschen gleich rechts am Eingang des Bürgerparkes wirkt wie ein kleines Puppenhäuschen: drinnen ist alles sehr eng, warm und kuschelig. Draußen kann es aber beim Anstehen für die Karten bei niedrigen Temperaturen recht zapfig werden – dann also gut einpacken. Wenn Ihr das Häuschen betretet, duftet es überall nach Waffeln, die von Familie Bothe frisch, mit oder ohne Smarties, gebacken werden. Im klitzekleinen Café im Pförtnerhäuschen könnt Ihr – sofern ihr einen Platz ergattert – wunderbar vor oder nach der Vorstellung einen Kaffee trinken und Eure Kinder mit Waffeln eindecken.

Als wir kürzlich da waren, schauten wir uns das Stück “Kasperl auf dem Fest der Zauberer” an. Schon zu Beginn werden die Kinder eifrig dazu aufgefordert, das Licht im Theater auszupusten und im weiteren Verlauf des Stücks dem Kasperl mit Rat und Tat beiseite zu stehen. Die Kinder hatten einen unglaublichen Spaß! Aber auch wir Erwachsene, denn der Kasperl hatte so einige versteckte, politische Gemeinheiten zu bieten!

Die Kasperlstücke finden von Januar bis Juli jeweils am Mittwoch und Sonntag statt. Die Vorstellungen beginnen sonntags um 11 und 15 Uhr und mittwochs um 15 Uhr. Sie dauern ca. eine Stunde und sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Vorallem sonntags empfiehlt es sich, Karten vorzureservieren.

Euer Nachwuchs kann übrigens dort auch seinen Kindergeburtstag feiern. Neben Waffeln und einer Kasperltheateraufführungen werden auf Wunsch Schatzssuchen und Spiele organisiert.

Kleines Theater im Pförtnerhaus, Oberföhringerstraße 156, 81925 München, Kartenbestellung unter Tel.: 089 / 95 31 25.

Davor oder danach lohnt sich ein Besuch des Restaurants Sankt Emmeramsmühle im Herzogpark, nur wenige Minuten von der Isar entfernt. Wunderschön gelegen, gehört das Lokal zu einem der bayerischen Lieblingsgaststätten der Münchner. Kaum ein gebürtiger (Nord-)Münchner hat hier nicht schon einmal einen runden Geburtstag, eine Taufe, eine Hochzeit oder einen anderen festlichen Anlass gefeiert. Kein Wunder, so traditionell und urbayerisch, wie es dort zugeht! Kinder können sich auf dem Spielplatz hinter dem Haus austoben. Bei schönem Wetter lohnt sich ein Spaziergang in den direkt hinter der Gaststätte angrenzenden Isarauen.

Sankt Emmeramsmühle, St. Emmeram 41, 81925 München, Tel.: 089 953971.

Euch hat gefallen, was Ihr gelesen habt? Dann abonniert doch unseren monatlichen Newsletter (Startseite, Sidebar links) und erfahrt gleich zu Monatsbeginn, was Ihr nicht verpassen solltet, und nehmt an unseren exklusiven Gewinnspielen und Rabattaktionen für Abonnenten teil.

 

 

Vielleicht interessiert Euch auch ...

2 comments

  1. Toller Tip! Wir haben dort den 5. Geburtstag unseres Sohnes gefeiert – und die Kinder waren begeistert von Kasperltheater, Waffelnessen, Spieleprogramm und am Ende Party mit Tanz :-)!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *